Menu

Abenteuerliches aus der Bogensportwelt

14.11.2014 11:14 | Hinter den Kulissen

Der Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)

Es war einmal ein Kamin, hier in der Gegend nennt man ihn auch Schornstein.

Einst war er groß und stattlich und ragte mit seinen 48 Metern hoch über die Dächer der Bogensportwelt hinaus. Schon von weitem konnte man den in den 1920er Jahren gebauten Backsteinriesen sehen...

 

Hier endet die Erzählung, denn seit vergangenem Wochenende ist der Kamin Geschichte.

Das Bauwerk war in die Jahre gekommen und wies mittlerweile irreparable Schäden auf. Es bestand Einsturzgefahr und so musste der Riese aus Sicherheitsgründen nun Stein um Stein abgetragen werden.

   

Bauarbeiter auf dem Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)

Gerd und Wolfgang aus München – zwei Extremsportler im Felsklettern haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und so übernahmen die beiden Höhenexperten den nicht ungefährlichen Auftrag. Zwei Wochen lang „hingen“ sie bei Wind und Wetter in den Seilen und bauten den Kamin zurück.

 

Diese Aktion verdient zweifelsohne das Prädikat „abenteuerlich“.

   

Und abenteuerlich wurde es auch für einige Mitarbeiter der Bogensportwelt einen Tag vor Halloween. Als der Kamin auf nun 40 Meter „geschrumpft“ war, luden Gerd und Wolfgang „Mutige“ zur Kletterpartie ein. Gut gesichert ging es über eine lange, lange, lange Leiter
(uff, mir kam sie beim Klettern beinah endlos vor) den Kamin an der Außenseite hinauf. Der beschwerliche Aufstieg wurde am Ende mit einem fantastischen Blick über die Dächer der Bogensportwelt und einmaligen Erinnerungsfotos belohnt. Runter ging es per Seil dann ganz schnell.

Vielen Dank Gerd und Wolfgang – das war Spitze!

 

Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam) Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)
   
Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam) Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)
   
Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam) Die BogenSportWelt bezwingt den Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)
   
Ausblick vom Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam) Ausblick vom Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)
   
Bauarbeiter machen ein Schläfchen auf dem Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam) Ausblick vom Schornstein der BogenSportWelt.de (ehemals Möbelfabrik bzw. Graphik- und Designschule Anklam)
   
Am 09. November fand der Rückbau dann seinen Abschluss und die beiden sympathischen  Bergsteiger verabschiedeten sich aus der Peenestadt. Zurück bleiben auf jeden Fall diese Fotos, die von einem Kamin erzählen, der eine Geschichte hat.
   

 

Kamin - Technische Daten des ursprünglichen Bauwerks

Höhe: 48 m
Durchmesser unten: 3,80 m
Durchmesser oben: 1,70 m
Wandstärke: 0,60 m


     
                  

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.