Pfeilfangnetze

Der große Pfeilfangtest - Wir testen, damit ihr nicht testen braucht

Wir haben verschiedene Pfeilfänge für euch getestet und vergleichen für euch die Fangnetze und -matten diverser Marken wie Bearpaw, Stronghold Targets usw.

 

STRONGHOLD
PremiumProtect Green
STRONGHOLD
PremiumProtect
STRONGHOLD
Professional
PFN 
BLACK
Bearpaw DURA
Pfeilfangnetz
  Unser Testsieger Recurve: Die PremiumProtect Green von Stronghold Targets Empfehlung und Preistipp für Slimline Pfeile: PremiumProtect von Stronghold Targests Bestes klass. Netz für Slimline Pfeile: Stronghold Professional Gutes Netz für 5/16 Pfeile: Das PFN Black Bestes klass. Netz für 5/16 Schäfte: Das Bearpaw Dura
Preis/m
39,99 € 37,99 € 38,99 € 47,99 € 48,99 €
Fangquote bis 40lbs
100% 100% 88,5% 83,5% 64,5%
Fangquote ab 40lbs
92 % 90% 78,5 70% 64%
Unser Fazit Überzeugender
Testsieger
Preistipp

Testsieger klassische Pfeilfangnetze konstante Fangleistung,
aber höherer Preis
unzureichender Stopp
für Slimline Pfeile
19 Artikel

  

Pfeilfangnetze im Test - Der große Qualititätscheck

Sicherheit geht vor und das betrifft gerade bei Einsteigern und Schützen mit einem (noch) etwas breiter gestreuten Trefferbild auch den Bereich neben und über der eigentlichen Zielscheibe. Aus diesem Grund haben wir eine umfangreiche Testreihe an Pfeilfängen verschiedener Marken für euch durchgeführt. 

Getestet wurden für euch die folgenden Pfeilfänge:

 

Der Testablauf - Der Härtetest für die Pfeilfangmatten und -Netze beginnt

Für unseren großen Qualitätstest haben wir jeweils 3m der getesteten Netze mit einem schnellen Bogen, dem Malachite als einteiliger Recurvebogen, mit 30, 40, 50 und 60lbs auf unserer 18m Indoorbahn beschossen.

  • TESTREIHE 1: Beschuss mit einem schnellem Recurvebogen und Slimlinepfeilen je 3m in der Breite
  • TESTREIHE 2: Beschuss mit einem schnellem Recurvebogen und Standardpfeilen (5/16 Carbon) je 3m in der Breite

Es wurden jeZuggewicht 50 Schuss durchgeführt und dabei die Anzahl der Einschüsse, Durchschüsse und Abpraller am Pfeilfang gezählt.

Beginnen wir mit dem Versuchsaufbau: Es wurden in jeder Testreihe jeweils 50 Schuss mit dem Recurvebogen Malachite von Jackalope Archery in Zugstärken von 30, 40, 50 und 60lbs durchgeführt, also insgesamt 200 Schuss pro Testreihe. Zunächst wurden Slimline Pfeile mit Stahlspitze genutzt, damach folgten insgesamt 200 Schuss mit einem 5/16 Standard Carbon-Pfeile mit F-Field-Schraubspitze auf eine Entfernung von 18m. Es wurden dabei jeweils die Anzahl der Einschüsse, Durchschüsse und Abpraller am getesteten Pfeilfang gezählt. Abpraller und auch Einschüsse gewährleisten den sicheren Pfeilfang in Netz bzw. Matte: die Pfeile wurden am unkontrollierten Weiterflug gehindert. Hierbei ist eine höhere Abprall-Quote selbstredend als ein Indiz der längeren Haltbarkeit und Sicherheit des getesteten Pfeilfangs zu bewerten.

Testsieger:  Die Pfeilfangmatten von Stronghold Targets

Es siegen im Vergleich eindeutig die Pfeilfangmatten von Stronghold Targets mit 100% Fangquote bei Slimline Pfeilen und 90 bis 92% Fangquote bei den Standard Carbonpfeilen! 

So kommt es bei unserem Testsieger, der PremiumProtect Green tatsächlich erst ab 60lbs zu ersten Durchschüssen, die die bis dahin 100%ige Stoppwirkung leicht senken. Im Slimline Bereich lässt sich an sage und schreibe 100%iger Fangquote dann schon mal gar nichts zu meckern finden – aufgrund der insgesamt überragenden Stoppwirkung erhält die PremiumProtect Green Matte von Stronghold Targets unsere ganz klare und uneingeschränkte Pfeilfang-Empfehlung für Recurvebögen.

Auch die Stronghold PremiumProtect schneidet in unserem Test als ein sehr guter Pfeilfang ab, für Slimline Schäfte ist sie mit 100%iger Stoppwirkung über alle Zuggewichte ebenfalls eine echte Empfehlung und zudem unser Preistipp. Gleiches gilt für 5/16 Pfeile bis 50lbs. Kleiner Wermutstropfen: es stecken im hohen Zugbereich sehr viele Pfeile in der Matte.

Die Ergebnisse der getesteten Fangnetze

Ihr möchtet trotzdem lieber ein platzsparenderes klassisches Fangnetz? Für Standard Carbon-Pfeile zeigen sich alle drei getesteten Netze recht ähnlich, die Abweichungen zwischen den verschiedenen Marken schwanken hier lediglich um +-4% der Fangleistung.

Bei den klassischen Fangnetzen lässt sich erstaunlicher Weise bei hohen Zugstärken und Slimline Pfeilen eine steigende Fangwirkung feststellen. Hier ist das Stronghold Professional mit mind. 90% Haltequote über alle Zugstärken hinweg ein sicherer Pfeilfang mit nur gelegentlichen Ausrutschern (durchschnittliche Fangquote: 95%), und somit das beste klassiche Netz für Slim Line Pfeile. Auch bei Standard Carbonis zeigt das Professional eine konstante Fangleistung und bis 40lbs eine gute Stoppwirkung (80 bzw. 84% Haltequote).

Das PFN Black weist bei Standard Carbon Pfeilen noch bis 50lbs eine gute Fangleistung auf und liegt mit 80% Haltequote an mittlerer Stelle der drei getesten Netze. Hingegen war die Stoppwirkung bei Slimline Pfeilen nur durchwachsen. Auch hier steigt bei hohem Zuggewicht die Leistung wieder leicht von 60 auf 70% Fangquote an, insgesamt zeigt das PFN Black mit 74% Fangquote bei den Slimline Pfeilen aber keine befriedigende Stoppwirkung. 

Das Dura Netz zeigt erstaunlicherweise bei 50lbs seine beste Leistung und ist für 5/16 Schäfte mit seiner konstanten Stoppwirkung von durchschnittlich 84% das beste klassische Netz, wohingegen es bei den Slimline Pfeilen glattweg durch fiel - es wurden in den mittleren Zuggewichten tatsächlich nur 20% der Pfeile aufgehalten! Diese schlechte Pfeilfangleistung bei mittleren Zuggewichten stieg bei 60lbs zwar auch wieder an, jedoch ist das Dura Netz nicht engmaschig genug für Slimline Pfeile und auch „nur noch“ 40% Durchschüsse halten wir insgesamt nicht für befriedigend, da hilft auch die anfänglich 80%ige Fangquote bei 30lbs leider nicht mehr viel für die Gesamtbewertung.

Fazit und Ausblick

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mit dem Recurvebogen die stabileren Pfeilfang-Matten deutlich höhere Fangleistungen im Vergleich zu klassischen Pfeilfangnetzen aufweisen. Zudem hat eventuell auch die unterschiedliche Spitzenform zu verschiedenen Ergebnissen geführt. Dies bedarf weiterer vertiefender Tests. Die Ergebnisse haben euch neugierig gemacht? Hier seht ihr die Stronghold PremiumProtect im Outdoor-Video-Test:

Der absolute Härtetest für die PremiumProtect Matten: