Menu
  • Mittelalter Armbrust & Larp

    Mittelalter trifft auf Neuzeit - die Mittelalter Armbrust in der BogenSportWelt

    Die Geschichte der Armbrust geht weit zurück. Erste Darstellungen wurden bereits im 5.Jahrhundert v. Chr. bezeugt. Seitdem hat die Armbrust eine enorm technische und bedeutungsschwere Entwicklung durchgemacht. Früher als reine Jagdwaffe, dann als Kriegswaffe und Heute als Jagd- und Sportgerät. Die Mittelalter Armbrust setzte sich als Kriegswaffe, auf längere Distanzen (Fernwaffe), neben den klassischen Bogen durch. Früher war die Mittelalter Armbrust noch aus Holz und Eisen gefertigt, sind heute verwendete Materialien deutlich robuster, langlebiger und effektiver. Die optisch ansprechenden Mittelalter Armbrüste sind dennoch nicht vergessen und spielen noch immer eine Rolle in Altertumsausstellungen, Mittelaltermärkten oder auch im LARP Bereich.

Newsletter Bogensport mit Videos