Zielscheiben für das Bogenschiessen bei BogenSportWelt

Zielscheiben für Bögen aus Karphos, Schaumstoff, und Styroline

Erst das Schießen auf eine Zielscheibe mit Pfeil und Bogen oder mit der Armbrust macht diese reizvolle Freizeitbetätigung zu einer besonderen Herausforderung. Durch das Treffen eines entfernten Zieles lassen sich die Fähigkeiten eines Schützen sehr genau verdeutlichen. Bei jedem Wettkampf kommen, abhängig vom Alter und der Bogendisziplin des Sportlers, unterschiedlichste Zielscheibenarten sowie Zielscheibenauflagen zum Einsatz. Bei www.bogensportwelt.de erhältst du die passende Zielscheibe inkl. Zubehör für deinen Bogen oder deine Armbrust.

Zielscheiben für Bögen - Standard-Equipment für Schützen

Neben dem Bogen beziehungsweise der Armbrust gehören Zielscheiben zum Standard-Equipment eines Schützen, um sein Können und seine Leistung trainieren und unter Beweis stellen zu können. Für das Bogenschießen gilt die Zielscheibe aus Stroh mit oder ohne farbig aufgemaltem Ringschema als ein klassisches Pfeilziel. Auf Zielscheiben aus Schaumstoff, Karphos oder Styroline wird eine mit dem Ringschema, Tier- oder Fantasiemotiven gestaltete Zielscheibenauflage mit Scheibennägeln befestigt. Die Zielscheibe selbst wird auf einem Ständer fixiert.

Als äußerst zweckmäßige und preislich moderate Variante dienen Zielscheiben aus dem biologischen Werkstoff Karphos. Dabei handelt es sich um extrem stark verdichtetes Stroh, welches eine sehr massive Dichte entwickelt und dem Pfeil beim Einschlag eine angemessene Verankerung garantiert, ohne dass dieser sich zu fest in das Material bohrt.

Karphos eignet sich daher besonders gut für Bögen oder Armbrüste mit höheren Zuggewichten.

Zielscheiben aus Styroline sind aus einem Spezialschaum gegossen und haben ein verhältnismäßig geringes Gewicht. Darüber hinaus sind diese Zielscheiben sehr widerstandsfähig und vor allem Pfeil schonend.


Bogenschießen - ein Sport für Jung und Alt

Werde eins mit deinem Bogen und kalibriere deine Sinne in tiefer Konzentration, beim Anvisieren deines Zieles. Natürlich ist für das Schießen mit Pfeil und Bogen oder mit der Armbrust auch genügend Raum für den sportlichen Ehrgeiz, den du bei Wettkämpfen ausleben kannst. Eine angemessene Körperspannung sowie eine hohe Konzentrationsfähigkeit sind die Grundlagen, über die du verfügen solltest, um deine Ziele zu treffen und diese in anderer Form auch langfristig zu erreichen. Dabei wirst du sicher feststellen, dass Ziel nicht gleich Ziel ist. Hier gibt es einige interessante Unterschiede.


Jetzt Zielscheiben Bogen entdecken

Einen großen Anteil am wachsenden Zulauf bei dieser Sportart haben die hoch entwickelten Sportgeräte sowie das hierzu passende Zubehör. Allein die Auswahl an Zielscheiben erstreckt sich dabei über eine sehr breite Palette, welche Produkte mit den unterschiedlichsten Eigenschaften für den ambitionierten Bogen- und Armbrustschützen bereithält. Erkunde unseren Onlineshop und entscheide dich für eine Zielscheibe, die genau deinen Bedürfnissen entspricht.

Zielscheiben Ratgeber

Die Zielscheibe gehört zu der Grundausstattung eines jeden Bogenschützen. Umso wichtiger ist es, dass du dich zu diesem Thema ausgibt informierst. Wir wissen, dass unser großes Angebot an verschiedenen Zielscheiben viele offene Fragen entstehen lässt. BogenSportWelt.de lässt dich nicht im Regen stehen. Aus diesem Grund möchten wir dir mit unserem Zielscheiben Ratgeber unter die Arme greifen und dich dabei unterstützen, die für dich passsende und optimale Zielscheibe zu finden.


Die richtige Zielscheibe kaufen

Um die richtige Zielscheibe kaufen zu können, sollte im Voraus geklärt werden, worum es sich bei einer Zielscheibe eigentlich handelt und welche Aufgaben sie übernimmt. Folgend möchten wir der Sache auf den Grund gehen und dir diese Fragen näher erläutern.


Was sind eigentlich Zielscheiben?

Die wichtigste Aufgabe einer Zielscheibe für den Bogensport besteht darin, den geschossenen Pfeil sicher zu stoppen, ohne diesen zu beschädigen. Im ersten Moment hört sich das alles recht einfach an, oder? Der bis dahin noch unerfahrene Bogenschütze denk in diesem Moment eventuell daran, warum nicht einfach eine einfache Holz- oder Spanplatte verwenden? Die bis dahin vermeidlich clevere Idee wird sich aber in kürzester Zeit als ungünstige Lösung herausstellen.


Holzplatten sind nicht als Zielscheibe zu empfehlen

Holzplatten oder ähnlich harte Materialien sind als Zielscheibe ungeeignet. Die dämpfende Wirkung auf den blitzschnellen Pfeil ist zu extrem. Verbogene oder gar gebrochene Pfeile sind das ernüchternde Resultat. Selbst widerstandsfähiges Carbon wird auf Dauer nicht standhalten können. Der Kauf der richtigen Zielscheibe verhindert Beschädigungen am Pfeil.


Auch Strohballen sind nur bedingt zu Verwenden

Wir wissen bis dahin, dass zu harte Materialien den beschleunigten Pfeil auf Dauer stark beschädigen. Die logische Schlussfolgerung ist nun natürlich nach einem Hintergrund zu suchen, der schonend auf den Pfeil wirkt. So ist es natürlich naheliegend, Strohballen als Zielscheibe in Betracht zu ziehen. Und in der Tat ist es auch so, dass Strohballen keine Beschädigungen am Pfeil hervorrufen. Das Stroh ist weich und lässt den Pfeil gut eindringen.

Doch genau hier liegt das Problem. Gerade Bögen mit einem höheren Zuggewicht, verliehen dem Pfeil eine solche Energie, dass dieser vollends im Strohballen verschwindet. Der Pfeil wurde natürlich nicht beschädigt. Leider ist es nun umso schwieriger, ihn wieder aus dem Strohballen zu bekommen. Es scheint so, dass der Strohballen speziell bei mittelstarken oder starken Bögen auch keine optimale Option ist.

Hinzu kommt auch, dass Strohballen nicht mobil sind und so nicht an der für den Bogenschützen optimalen Stelle platziert werden können. So ist man immer an einen gewissen Bereich gebunden.


Was für Zielscheiben gibt es?

Da wir nun wissen, dass es nicht so einfach ist, die optimale Zielscheibe zu finden, müssen wir uns nun Gedanken darüber machen, welche Zielscheibe für dich am geeignetsten ist. Es stehen viele Zielscheiben zur Verfügung, die aus den verschiedensten Materialien gefertigt wurden. Folgend möchten wir dir eine Auflistung der verschiedenen Möglichkeiten bieten.


Eigenschaften der Strohscheibe

  • Für leichte bis mittelstarke Bögen (max. 40 lbs)
  • Kostengünstige Anschaffung
  • Für Pfeile mit Blechspitze (Jugendspitze) geeignet

Die Strohscheibe

Wie der Name es vermuten lässt, handelt es sich bei der Strohscheibe um eine Zielscheibe aus Stroh. Hatten wir nicht gerade das Thema Stroh im Bezug zu den Strohballen? Das Stimmt. Entgegen eines Strohballens sind Zielscheiben aus Stroh stärker komprimiert und dämpfen den Pfeil daher etwas intensiver. Dennoch ist es so, dass Strohscheiben eher für die leichteren Bogen geeignet sind. Je nach Abmaße können die Strohscheiben mit Bögen bis maximal 40 lbs beschossen werden. Natürlich sind sie auch leichter zu transportieren und wiegen je nach Modell ca. 3-8 Kilogramm.

Die Strohscheiben richten Sie speziell an die Einsteiger in den Bogensport und sind grundlegend für leichte Bögen und Kinderbögen geeignet. Folgend möchten wir dir die wichtigsten Vorteile aufführen.


Strohmatten und runde Strohscheiben – wo ist der Unterschied?

Zielscheiben aus Stroh können verschiedenen Ausführungen auftreten. So hast du beispielsweise die Wahl, dich zwischen Strohscheiben oder Strohmatten zu entscheiden. Strohscheiben sind wohl die bekannteste Ausführung einer Zielscheibe. Aus Film und TV recht bekannt, weisen die runden Strohscheiben eine dementsprechend runde Form auf und können teilweise mit blau roten Markierungen ausgestattet sein.

Strohmatten hingegen bilden eine quadratische Form. Sie lassen sich leicht auf einem Zielscheibenständer platzieren und sind aufgrund des Aufbaus einfach mit einer Zielscheibenauflage zu bestücken. Die Belastungsgrenze ist allerdings identisch. Auch die Strohmatten sollten, je nach Modell, mit Bögen bis maximal 40 lbs beschossen werden.


Eigenschaften der Karphos Zielscheibe

  • Ausgelegt für starke Bögen bis 60 lbs
  • Karphos Zielschieben haben ein hohes Eigengewicht
  • Ungeeignet für Kinderbögen
  • Nicht witterungsbeständig

Die Zielscheibe aus Karphos

Auch bei der Zielschiebe aus Karphos findet Stroh als grundlegendes Material seine Anwendung. Der große Unterschied zu den zuvor beschriebenen Strohschieben besteht darin, dass das Stroh bei den Karphos Zielscheiben stark komprimiert und zusammengepresst wurde. Das Ergebnis ist eine Zielscheibe mit einer harten Oberfläche, die selbst starken Bögen ausreichend Widerstand entgegenzusetzen hat. Du hast diese Zielscheiben vielleicht schon einmal beim olympischen Bogenschießen gesehen. Denn dort kommen diese Karphos Zielscheiben ausschließlich zum Einsatz.

Ummantelt wird die Scheibe meist von einer Schicht Pappe. So ist es kein Problem, Karphos Zielscheiben auch mit Bögen zu beschießen, die mehr als 60 lbs aufweisen. Aufgrund der Fertigungsmethode haben die Scheiben auch ein stattliches Gewicht. Der Transport gestaltet sich dahingehend etwas schwieriger.


Karphos Zielscheiben sind nicht für leichte Bögen geeignet

Da die Karphos Zielscheibe eine recht harte und widerstandsfähige Grundlage bietet, sollte der Bogen auch eine dementsprechend hohe Leistung haben, damit der Pfeil genügend Energie mit sich bringt, um überhaupt in die Zielschiebe einzudringen.

Kinderbögen und Bögen unter 20 lbs haben ein zu geringes Zuggewicht. Die verschossenen Pfeile würden von der harten Oberfläche der Karphos Zielschiebe lediglich abprallen und hat keine Chance einzudringen. Er würde letztendlich einfach auf den Bogen fallen. Erschwerend kommt bei den Kinderbögen hinzu, dass diese meist mit Pfeilen ausgestattet sind, die abgerundete Blechspitzen aufweisen. Diese Blechspitzen sind natürlich ein wesentlicher Sicherheitsfaktor. Die stumpfe Spitze hat aber keine Möglichkeit eine Karphos Zielschiebe zu durchdringen.


Karphos Zielscheibe mögen kein Regen

Wenn du dir eine Karphos Zielscheibe kaufen möchtest, solltest du immer bedenken, dass diese Zielschieben kein Regen mögen. Aus diesem Grund solltest du darauf achten, dass immer Vorkehrungen getroffen wurden, um die Zielscheibe vor Regen oder sonstigen feuchten Einwirkungen zu schützen.


Eigenschaften der Schaumscheiben

  • Sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet
  • Leicht zur transportieren
  • Witterungsbeständig
  • Hohe Haltbarkeit

Schaumscheiben aus Kunststoff

Bisher haben wir die Strohscheiben und Zielschieben aus Karphos kennengelernt. Beide Zielschieben verwendeten Stroh als wichtigsten Rohstoff. Schaumscheiben gehen einen ganz anderen Weg und setzen hingegen auf einen speziell für den Bogensport zur Verfügung gestellten Schaum, der dem Bogenschützen gleich mehrere Vorteile bietet. Neben einer großen Vielfallt im Bereich der Abmaße, wirst du auch viele weitere Besonderheiten finden, die es lediglich bei den Schaumschieben zu endecken gibt.


Was macht die Schaumscheiben so besonders?

Neben einer wirksamen Dämpfung des Pfeiles gehört die Langlebigkeit zu den wichtigsten Kriterien einer Zielschiebe. Aus diesem Grund setzen die Schaumscheiben auf einen speziellen Schaum, der sich nach einem Treffer sozusagen von selbst heilt. Der Schaum zieht sich nach dem herausziehen des Pfeiles zusammen und verringert so die durch den Treffer entstandene Öffnung. Gerade die STRONGHOLT Targets Schaumscheiben bieten hier ein hervorragendes Verhältnis in Preis und Leistung.


STRONGHOLD Switch, Stripe… was?

Zusätzlich zu der besonderen Wirkung des Schaumes kommen bei einigen Modellen weitere Eigenschaften zum Tragen, die die Haltbarkeit weiter erhöhen. Die STRONGHOLD Targets Schaumscheiben bieten dir hier eine umfangreiche Auswahl an besonderen Modellen.

So hast du mit der STRONGHOLD Schaumscheibe Switch die besondere Option, die Mitte der Zielscheibe einfach auszutauschen. Im Normalfall ist die Mitte der Zielscheibe der Bereich, der am intensivsten beschossen und beansprucht wird. Somit ist auch dort der größte Verschleiß zu finden. Genau dieser Bereich ist durch den Austausch einer sogenannten Wechselmitte einfach, schnell und kostengünstig zu ersetzten.

Ähnliche Wege geht die STRONGHOLD Schaumscheibe Stripe. Auch hier ist ein durchschossener Bereich kein Grund, gleich eine neue Zielschiebe zu kaufen. Die STRONGHOLD Schaumscheibe Stripe besteht aus mehreren übereinander gepressten Streifen aus dem genannten besonderen Schaum. Diese Streifen sind, ähnlich wie die Wechselmitte der STRONGHOLD Schaumscheibe Switch, an den entsprechend belasteten Bereichen auszutauschen. Hier ist der Vorteil, dass der auswechselbare Bereich sich nicht nur auf die Mitte beschränkt, sondern jeden Bereich durch den Austausch des jeweiligen Streifens abdeckt.


Wie stark sollte eine Zielscheibe sein?

Zielschieben gibt es in vielen verschiedenen Stärken. Wie stark deine Zielschiebe sein sollte hängt davon ab, wie Stark dein Bogen ist. Wenn du weißt, mit wieviel Zuggewicht dein Bogen ausgestattet ist, ist es relativ einfach, die für dich passende Zielscheibe zu kaufen. Jede Zielscheibe in unserem Sortiment haben wir mit einer maximal zu belastenden Angabe versehen. So weißt du ganz genau, welche Zielscheibe du in welcher Stärke kaufen solltest.


Auch deine Pfeile sind entscheidend

Neben dem Zuggewicht deines Bogens sind auch die von dir verwendeten Pfeile ausschlaggebend, wenn es darum geht zu entscheiden, wie stark die Zielscheibe sein sollte. Wie bereits angemerkt, geben wir bei jedem Modell Auskunft darüber, mit wieviel LBS die Scheibe maximal belastet werden sollte.

Bitte beachte: Diese Angabe bezieht sich immer auf die Verwendung auf einen jeweils zum Zuggewicht des Bogens passenden Aluminiumpfeil. Solltest du Leichte und schnellere Carbonpfeile verwenden, solltest du einen kleinen Spielraum berücksichtigen und im Zweifel die nächststärkere Ausführung wählen.