Super schnell. Super kompakt. SUPERSONIC.
Super schnell. Super kompakt. SUPERSONIC.
Supersonic by X-BOW fma Engineering

Wir präsentieren: Die neueste Entwicklung aus dem Hause X-BOW fma Engineering, die den Markt der Pistolenarmbrüste revolutionieren wird! Denn die Supersonic ist nicht nur leistungsstark und super kompakt, sie setzt auch noch das Compoundprinzip konsequent um und erreicht ungeahnte Leistungswerte. Trotz Ihrer Kompaktheit verfügt sie über ein Zuggewicht von 120 lbs mit einer maximalen Bolzengeschwindigkeit von 362 km/h (je nach gebrauchtem Bolzen). Damit ergibt sich eine Schussdistanz von bis zu 60 Metern. Werte, die man sonst eher von Armbrüsten größeren Kalibers vorfindet. Um die Supersonic zu spannen, hat X-BOW fma deutliche Verbesserungen am Seilzugsystem vorgenommen. Ein bequemes ziehen am hinteren Griff genügt, um die Armbrust zu spannen. Das überarbeitete Spannsystem ist so konstruiert, dass über die gesamte Länge des Power Strokes, die maximal aufzuwendende Kraft von 40 lbs nicht übersteigt. In einem ständig laufenden Verbesserungsprozess wurden auch den Wurfarmen eine hohe Bedeutung beigemessen. Diese werden jetzt in den USA produziert und sind durch die dortigen Herstellungsprozesse deutlich langlebiger und robuster. Die mitgelieferten Bolzen bestehen zu 100% aus Carbon und bieten in Verbindung mit der Supersonic perfekte Flugeigenschaften. Zu bekommen gibt es die Bolzen in den Varianten „Standard“ mit 115 Grain Gewicht und „High Impact“ mit 150 Grain Gewicht.

Wusstest du, dass es die Supersonic auch mit Schaftalternativen gibt?
Das sagen unsere Kunden über die Supersonic

"Trainiere mit dem ZF Dead Zone und den Supersonic - High Impact. Entfernungen von 10 bis 40 Meter. Unglaubliche Ergebnisse, auch auf 30 und 40 Meter. Würde sie mir immer wieder kaufen" - Cornelia K.

"Die X-BOW FMA Supersonic ist so klein, dass man sie schon als niedlich bezeichnen kann. Dass der Eindruck täuscht, merkt man spätestens beim 1. Schuß auf 10m. Klack-Klack...das ist schneller als mit einer gängigen Pistolenarmbrust." - Ralf R.

"Erwartungen übertroffen würde ich mal sagen. Der Abzug das Beste, was ich je gesehen hab bei einer Pistolenarmbrust. Geschwindigkeit wie beschrieben. Ist ja noch ganz neu - mal sehen was da noch alles geht in Zukunft." - Paulsen