Menu

Von Biegestöcken mit Wupptizität

31.03.2015 15:09 | Kurse

Erster Bogenbaukurs mit Thies Köhn für BSW-Kunden in Anklam

Von Biegestöcken mit Wupptizität - Bogenbau macht schlau!

Als Thies den 8 Kursteilnehmern am Freitagnachmittag die "Holzlatten" aus Hickory präsentierte, machte sich Skepsis auf den Gesichtern breit. Niemand konnte sich auch nur annähernd vorstellen, dass daraus ein leistungsstarker Langbogen werden sollte. Nach geschichtlichem Exkurs ins dänische Holmegaard und umfassender Materialkunde war das Ziel klar: Bis Sonntagnachmittag einen Biegestock mit Wuptizität zu bauen. Thies hat`s aufgrund langjähriger klassischer Bogenbauerfahrung nicht nur fachlich drauf, er ist auch ein sehr lustiger Zeitgenosse, der den Teilnehmern ihren Freiraum lässt, sich auszuprobieren und die eigenen Grenzen auszutesten.

"Ihr werdet an diesem Wochenende eine Reise zu euch selbst machen", sagte Thies am Anfang des Kurses - und so war es dann auch. Thies erklärte und zeigte die einzelnen Arbeitsschritte und ließ dann jeden werkeln, griff hier und da helfend ein und beobachtete mit sichtbarer Zufriedenheit das Tun der Gruppe, die sich mehr und mehr zum Team formte. Als Fremde sind wir uns am Freitag begegnet und als Freunde haben wir uns am Sonntag verabschiedet. Das war eine runde Sache. Viele Stunden wurde gesägt, geraspelt, gefeilt, getillert und wieder gefeilt ... 

Die teilnehmer des ersten Bogenbaukurses mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de in Anklam        How to: Pfeilschäfte aus Kiefernholz zuschneiden
Los geht`s!   Pfeilschäfte aus Kiefernholz zuschneiden
How to: Nocken in Pfeile sägen   Thies Köhn zeigt das Glätten mit der Rundfeile an den Nocken
Nocken einarbeiten ...   ... und mit der Rundfeile schön glätten
So entsteht eine flämisch gespleisste Sehne aus Dacron   So entsteht eine flämisch gespleisste Sehne aus Dacron
Hier entsteht eine flämisch gespleisste Sehne aus Dacron   2 mal 7 Bahnen, abschneiden und verflechten ...
So entsteht eine flämisch gespleisste Sehne aus Dacron   Bogenbau: Bogenrohlinge in Form bringen - zuerst die Wurfarme des Bogens
... leicht gesagt   die Bogenrohlinge werden in Form gebracht ... erst die Wurfarme
Bogenbau: Anzeichnen und Herausarbeiten des Griffstücks eine Langbogens   Bogenbau. Herausarbeiten des Griffstücks eine Langbogens
... jetzt gehts ans Griffstück   das macht jeder nach seinem Geschmack - auf jeden Fall handlich
Bogenbau: Herausarbeiten der Backseite eine Langbogens   Bogenbau: Thies Kühn verrät seinen Bogen-Spezial-Knoten
... jetzt die Backseite   ... hier verrät uns Thies seinen Bogen-Spezial-Knoten
Bogenbau: Das Tillern des Langbogens   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de
... und noch mal tillern   ... da holen die Kantenschinder noch was runter
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Schabeisen   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Abtragen
... mit dem Schabeisen gehts auch gut   ... jetzt nur noch ein wenig abtragen - nicht zu viel
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Tillern   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Pfeile bauen und lackieren
... noch mal tillern   zwischendurch bemalt jeder nach Lust und Laune seine Pfeilschäfte
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Feintuning durch Schleifen   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Feintuning
Feintuning - Schleifen, Schleifen ...   ... da ist noch eine kleine Delle
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Vorbereiten der Federn für die Pfeile   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Einspannen der Federn und Ankleben an Pfeilschäfte
die Federn werden vorbereitet ...   ... eingespannt und an die Pfeilschäfte geklebt
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Feinschliff an den Pfeilfedern   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Feintuning
Feinschliff an den Pfeilfedern ...   ... und Endspurt
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Pfeile beim Trocknen in den Befiederungsgeräten   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Das Anbringen der Mittelwicklung an der Sehne
die letzten Pfeile trocknen noch nach dem Lackieren   jede Sehne bekommt noch eine Mittelwicklung von Thies verpasst
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Alles aufgeräumt   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Die Teilnehmer mit ihren Bögen
Aufgeräumt ...   ... fertig! Und jetzt gehts auf die Schießbahn zum Bogentest.

 

Am Sonntagnachmittag ging es dann endlich zum großen Bogentest.  "Dann nehmt mal eure Biegestöcke mit", so Thies.
Spätestens auf der Schießbahn war jeder Zweifel am Bogenbau-Projekt verflogen. Als nun jeder Schütze seinen selbstgebauten Bogen samt Pfeile testen konnte, sah man strahlende und stolze Gesichter.

 

Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Die Teilnehmer mit ihren Bögen beim Bogenschießen auf der Schießbahn         Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Die Teilnehmer mit ihren Bögen beim Bogenschießen auf der Schießbahn
die Bögen sind toll geworden ...   ... und schießen klasse
Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Die Teilnehmer mit ihren Bögen beim Bogenschießen auf der Schießbahn   Bogenbau mit Thies Köhn in der BogenSportWelt.de: Wir wünschen alle in's Gold!
Konzentration - Spannung - und ...   ... TREFFER!!!

 

Fazit: Ziel erreicht plus Spaß und Selbsterfahrung.

Ach ja und wie war das nun mit der  Wupptizität? Thies berichtete uns von einem früheren Kursteilnehmer, der sich an den englischen Fachbegriffen störte, die im Bogenbau oft gebräuchlich sind. So machte der Teilnehmer kurzerhand aus Limbs, Back, Belly, Riser, String and Bow Tension "Biegestöcke mit Wupptizität" - und das ist irgendwie hängen geblieben, berichtete Thies mit schelmischem Grinsen.

 

Habt Ihr Lust bekommen, Euren eigenen Bogen und Pfeile zu bauen?



Vom 28.-30.08.2015 findet der nächste Bogenbaukurs mit Thies Köhn statt. Die Plätze sind auf 8 Teilnehmer begrenzt - also am besten schnell anmelden! Innerhalb des Kurs-Wochenendes baut Ihr eine Sehne, 6 Pfeile sowie einen leistungsfähigen Bogen aus Hickory-Holz. Seine Form orientiert sich an dem ältesten, bisher gefundenen Holzbogen aus dem Holmegaard-Moor in Dänemark.

 

Neben der praktischen Anleitung zum Bogenbau bekommt Ihr von Thies eine ganze Menge historisches Hintergrundwissen rund um traditionelle Bogentypen und Bauweisen, verpackt in humorvollen Geschichten und Anekdoten. Uns hat es Riesenspaß gemacht. DANKE Thies!

 

 

 

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.