Menu

Neuste Barnett Armbrüste bei uns!

27.09.2017 07:00 | Neuheiten

Barnetts LineUp - hier sind die Neuen 2017

Von Geistern und Raptoren

BARNETT Ghost 420

Wie lautet das schnellst Armbrustmodell das Barnett bisher auf den Markt gebracht hat - Ghost 420!
Eines der optisch geilsten Modelle des LineUp. Die Ghost bietet eine perfekte Performance! Durch den Carbon-Riser ist sie nicht nur sehr leicht, sondern verteilt das Gewicht auf die komplette Armbrust, die sonst bekannte Kopflastigkeit ist somit Null und nichtig. Natürlich ist auch die Ghost 420 mit dem Triggertech Abzugssystem ausgestattet, welches ein leichtes und angenehmes Auslösen verspricht.
Zur Ghost erhaltet Ihr ein umfangreiches Package. Wir möchten hier nur das erstklassige Scope (Premium Illuminated Scope 1.5-5x32) erwähnen, welches für Entfernungen bis zu 50 Meter geeignet ist und eine klare Sicht auf eure Ziele garantiert.

Ghost 420 von Barnett

Technische Daten im Überblick:
Gewicht: 7,6 lbs (3,44kg)
Zuggewicht: 185 lbs
Pfeilgeschwindigkeit: 420 fps /  ca. 462 km/h Pfeilgeschwindigkeit
kinetische Energie: 153 ft/lbs
Geräuschentwicklung: leise
Powerstroke: 15.375"
Länge: 37.4 Zoll (ca. 95 cm)
Breite (Achse zu Achse): 20.125 Zoll (ca. 51 cm)
Material Führung und Mittelteil: Aluminium
Leerschusssicherung: ja

 

 

 

  

 

BARNETT BC Revengeance - Armbrustpackage

Brutale Pfeilgeschwindigkeiten von 400 fps begründet auf die genutzte Reverse Draw Technik machen die BC Revengeance zum Biest. Sie kommt mit einer enormen Durchschlagskraft daher und überzeugt auch auf weite Distanzen mit einer unglaublichen Präzision. Diese wird noch gefördert durch die Gewichtsverteilung, welche sich auf die beiden Arme aufteilt, das Gewicht wird zum Schützen verlagert. So ist es problemlos möglich die BC Revengeance verdammt ruhig zu halten. Natürlich findet ihr auch hier das Triggertech Abzugssystem.
Der vordere taktische Griff ist einklappbar und lässt sich verschieben, so ist die Barnett BC Revengeance auf deine Bedürfnisse anpassbar.

Revengeance von Barnett

Technische Daten:
Zuggewicht: 145 lbs.
Achslänge: 18 Zoll
Breite: 23.75 Zoll
Länge: 33.80 Zoll
Geschewindigkeit: 400 fps
Powerstroke: 18 Zoll
Empfohlene Bolzen: 20 Zoll mit Moonnock

 

 

 

 

 

BARNETT Raptor FX3 oder FX3 Pro

Die Raptor Serie von Barnett glänzt weiter.  So bringt Barnett 2017 den nächsten Nachfolger der Raptor FX auf den Markt. Die Raptor FX3 und FX3 Pro sind sehr kompakt, trotz einem relativ geringen Zuggewicht von 150lbs/160lbs erreicht sie eine ansprechend hohe Pfeilgeschwindigkeit von 350 bzw. 360fps.
Die Raptor Nachfolger sind bereits, wie die Vorgänger, angenehm zu spannen und kommen mit schlanken 3kg daher. Sie sind angenehm zu führen und so vielleicht euer Einstieg in die Szene?

Barnett FX3 und FX3 Pro

Technische Daten FX3 Pro:
Gewicht: 6,4 lbs (2,9 kg)
Zuggewicht: 160 lbs
Pfeilgeschwindigkeit: 380 fps /  ca. 418 km/h Pfeilgeschwindigkeit
kinetische Energie: 122 ft/lbs
Geräuschentwicklung: leise
Powerstroke: 13.525"
Länge: 35.25 Zoll (ca. 89 cm)
Breite (Achse zu Achse): 16.125 Zoll (ca. 41 cm)
Material Führung und Mittelteil: Aluminium
Leerschusssicherung: ja

Technische Daten FX3:
Gewicht: 6,4 lbs (2,9 kg)
Zuggewicht: 150 lbs
Pfeilgeschwindigkeit: 350 fps /  ca. 384 km/h Pfeilgeschwindigkeit
kinetische Energie: 103 ft/lbs
Geräuschentwicklung: leise
Powerstroke: 12,5"
Länge: 34.25 Zoll (ca. 87 cm)
Breite (Achse zu Achse): 18.25 Zoll (ca. 46 cm)
Material Führung und Mittelteil: Aluminium
Leerschusssicherung: ja

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.