Menu

Landesmeisterschaft Feld WSB

01.07.2014 00:00 | Sponsoring

Landesmeisterschaft Feld WSB

Landesmeisterschaft Feld WSB

Unser Schütze Jörg Schröder berichtet: "6 Uhr morgens, der Wecker klingelt - viel zu früh für einen Sonntagmorgen! Aber was soll’s heute ist Landesmeisterschaft Feld bei den Rovers in Münster. Also aufstehen, frühstücken und sich für das anstehende Turnier vorbereiten. Da die Sonne es wohl diesmal gut mit uns meint, wird schon mal etwas Sonnencreme aufgetragen und da wir ja im Wald unterwegs sind, das Mücken- und Zeckenschutzmittel eingepackt. Noch einmal kurz das Material kontrolliert und dann geht es mit dem Auto los - erstmal noch einen Vereinskollegen abholen und dann auf nach Münster. Nach einer 45 Minuten dauernden Autofahrt kamen wir am Bogensportgelände am Sonnenbergweg an. Es waren schon etliche Schützen vor Ort. Als erstes zum Anmelden und zur Bogenkontrolle, danach zum Einschießen. Nach der Begrüßung ging es dann zu den uns zugewiesenen Startscheiben.
Erste Runde, bekannte Entfernung. Mit lockeren Gesprächen und einiger Fachsimpelei begleitet von einem leichten Regenschauer ging es über den Kurs, den ich mit 131 Ringen abschließen konnte - wie sich später rausstellte Führung im ersten Durchgang. Nach der Mittagspause, in der wir uns alle mit Grillgut, Salaten und diversen Sorten von Kuchen stärken konnten, ging es dann zur zweiten Runde mit unbekannten Entfernungen. Nach gefühlten 10km Fußmarsch, erreichten wir das Waldstück, in dem die Runde aufgebaut war. Diesmal hielt das Wetter und so konnten wir diese Runde trocken schießen. Am Ende standen 149 Ringe auf meinem Schusszettel. Insgesamt waren es nun 280 Ringe, ob das reicht? Zettel abgeben und auf die Auswertung warten. Was haben wohl die anderen geschossen? Nach einer gefühlten Ewigkeit wurden dann endlich die Ergebnisse bekannt gegeben. Ich konnte meine Führung aus dem ersten Durchgang knapp halten und bin somit Landesmeister Feld im Westfälischen Schützenbund geworden." Das Team BSW gratuliert Jörg zu seinem Ergebnis!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.