Menu

Hyundai World Archery Cup 2018 Shanghai

20.04.2018 10:26 | Bogensporttermine

Weltcup Shanghai mit Ziel: Top Team Tokio

Hyundai World Archery Cup 2018 Stage 1

360 Athleten treten beim Weltcup in Shanghai an die Schießlinie – für viele das Ziel: Tokio 2020

Die Erfolge für das deutsche Team waren in der Hallensaison herausragend, nun gilt es, den Schwung von dort in die Freiluftsaison mitzunehmen. Für Bundestrainer Oliver Haidn ist das Wettkampfjahr 2018 - obwohl keine Olympischen Spiele oder Weltmeisterschaften auf dem Plan stehen - ein wichtiges: "2018 hat allein deshalb eine große Bedeutung, weil die Athleten den "Top Team Tokio"-Status erlangen können und dies so schnell wie möglich schaffen sollen." Dieser ist die Voraussetzung, um an der internen Olympia-Qualifikation für Tokio 2020 teilnehmen zu dürfen und wird erreicht, wenn bei einem Weltcup oder der EM Platz eins bis acht erreicht wird.

Dementsprechend starten alle Athleten bei Null, egal, ob sie in der Vergangenheit olympisches Silber (Lisa Unruh), EM-Gold (Florian Kahllund) oder WM-Gold in der Halle (Elena Richter) gewannen oder ihren ersten Weltcup schießen wie der 24-jährige Felix Wieser oder die zwei Jahre jüngere Katharina Bauer. Zuletzt waren seine Auserwählten in Dauchingen und Berlin, um das Material zu tunen. Dazu wurden auch High-Speed-Aufnahmen mit Diagnostik-Bundestrainer Guido Rudolph herangezogen, "weil das Material und die Technik sehr sensibel sind. Und schließlich wollen wir das Material optimal auf den Schützen abstimmen." Um in Shanghai und bei den folgenden Wettkämpfen bestmöglich abzuschneiden. 

Das deutsche Team in Shanghai:

  • Katharina Bauer, Michelle Kroppen, Elena Richter, Lisa Unruh
  • Florian Kahllund, Maximilian Weckmüller, Felix Wieser, Cedric Rieger
  • Betreuer: Oliver Haidn, Natalia Butuzova, Tobias Richter (Physiotherapeut)

Zeitplan Shanghai:

Die Qualifikationsrunden starten für die Compoundschützen am Dienstag und die Recurveschützen am Mittwoch jeweils um 09:00 Uhr, ab 14:45 geht es in die Matches. Donnerstag ab 09:15 geht es weiter mit den Einzel-Matches bis zum Halbfinale Recurve und Compound, Freitag sind dann die Mixed Teams fällig. Während die Compounder bereits am Samstag die Medaillen ausschießen, sind unsere Recurve-Schütz(inn)en (hoffentlich – also alle Daumen drücken) am Sonntag im Kampf um die Medaillen dabei. Die Finalisten haben etwas länger Zeit für’s Frühstück – es geht erst um 09:30 an den Start.

Wichtige Links zu Stage 1 des Weltcups:

Alle Ergebnisse findet ihr hier: KLICK!

Zur Einstimmung hier nochmal ein paar Slow-Motion-Aufnahmen vom letzten Jahr Weltcup in Berlin:

Quellen: https://worldarchery.org/competition/18142/shanghai-2018-hyundai-archery-world-cup#/ ; http://www.dsb.de/aktuelles/meldung/7095-Weltcup-Shanghai-8-DSB-Bogenschuetzen-beim-Saisonauftakt/ ; http://www.dsb.de/aktuelles/meldung/7102-Weltcup-Shanghai-Erste-Standortbestimmung-nach-der-Hallensaison/ Foto: DSB

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.