Menu

Hallenchampionat in Gelsenkirchen

14.01.2015 00:00 | Sponsoring

Hallenchampionat Gelsenkirchen

Int. Hallenchampionat in Gelsenkirchen

Unser Recurveschütze Tobias Ulm berichtet vom 11.01.2015: "Viel zu früh war die Nacht vorbei. Um viertel vor Sechs wurde ich aus den Träumen gerissen und musste um halb sieben los fahren. Die Müdigkeit verflog jedoch sofort, beim Anblick der Veltins-Arena, die in direkter Nachbarschaft der Halle liegt. Die Organisiation des BC Gelsenkirchen war sehr gut, auch wenn es in der ersten Halbzeit einige Probleme mit der Ampel gab. Mit den ersten Schüssen kam meine Motivation, spätestens nach sieben 10nern in den Probepfeilen war ich voll bei der Sache. Das einzige Problem, dass sich mir in den Weg stellte, war mein linkes Handgelenk. Ich musste mit einer Bandage zur Stabilisation schießen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke als Ursache könnte die Sehnenscheidenentzündung Mitte 2014 in Frage kommen.
Trotzdem schoss ich im ersten Durchgang 276 Ringe und 272 Ringe im zweiten Durchgang. So kam ich mit 548 Ringen auf den zweiten Platz und setzte mich mit einem Ring Vorsprung gegen einen Freund von mir in der letzten Passe durch."
Wir gratulieren zum Silberplatz und wünschen für 2015 ALLE ins GOLD :-) .

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.