Menu

Die neue Aluminiumserie von SPHERE

26.01.2012 00:00 | Neuheiten

Die neue Aluminiumserie von SPHERE

Nachdem SPHERE uns im letzten Jahr schon mit tollen Slim Carbon-Pfeilen begeistert hat, wurde jetzt die Aluminiumserie auf den Markt gebracht, die auch wieder sehr vielversprechend ist. Auch bei den Alupfeilen bleibt sich SPHERE treu und bietet mindestens ein Feature, was man in der Preisklasse sonst vergeblich sucht. Mit dem AtmoSPHERE bietet SPHERE einen Aluminiumpfeil, der sich dank des großartigen Preis-Leistungs-Verhältnisses gerade bei Einsteigern großer Beliebtheit erfreut. Mit einer Geradheit von .006 bietet der AtmoSPHERE die nötige Präzision, die jeder Schütze braucht. Obendrein bietet der AtmoSPHERE ein Unibushing passend für G-Nocks - absolut einmalig in dieser Preisklasse. Auch Schweißnähte wie etwa bei Easton stören den Gesamteindruck nicht. Die neue Aluminiumserie IonoSPHERE verspricht mit seinem Chromedesign nicht nur ein Augenschmaus zu werden. Auch die technischen Daten, wie die Geradheit von .003, sind vielversprechend. Der IonoSPHERE ist DER Aluminiumpfeil für fortgeschrittene Target- und 3D-Schützen. Und natürlich kommt auch der IonoSPHERE samt Unibushing für G-Nocks zu euch nach Hause. Und wie beim AtmoSPHERE gibt es keine störenden Schweißnähte. SPHERE bringt mit dem GeoSPHERE einen leistungsstarken Jagdpfeil auf den Markt. Mit einer Geradheit von .006 bietet der GeoSPHERE die verläßliche Genauigkeit, die der Schütze braucht. Und auch sein diskretes Camodesign spricht für ihn. Wie alle Aluminiumpfeile von SPHERE überzeugt der GeoSPHERE außerdem mit dem Unibushing für G-Nocks und der hochwertigen Verarbeitung ohne Schweißnähte. Und auch an Armbrustschützen hat SPHERE diesmal gedacht. Mit dem CYCLONE mady by SPHERE wurde die erste Bolzenserie auf den Markt gebracht. Bislang hatten Armbrustfans die Wahl zwischen günstigen, aber qualitativ eher mageren NoName-Bolzen oder zwischen hochwertigen Markenbolzen, die nicht nur das Ziel strapazieren, sondern auch das Budget. Mit dem CYCLONE bietet SPHERE erstmals auch Armbrustbolzen. Die technischen Daten versprechen Präzision und Leistung. Und auch bei den Armbrustbolzen bleibt SPHERE seiner Tradition treu: Qualität, die sonst nur höherpreisigen Bolzen vorbehalten ist. Den CYCLONE gibt es in den Targetfarben schwarz und chrome, aber auch als Hunting Series im diskreten Camofinish. Die neue Aluminiumserie von SPHERE klingt wirklich sehr vielversprechend und muss sich vor keinem anderen Markenhersteller verstecken, auch nicht vor den Marktgrößen wie Easton und Co. SPHERE ist ein echter Geheimtipp.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.