Menu

Deutsche Meisterschaft Halle 2015 in Biberach an der Riß

19.03.2015 11:28 | Sponsoring

Deutsche Meisterschaft Halle 2015 in Biberach an der Riß

Unser Recurveschütze Jakob Hetz berichtet:

"Vom 06.03 bis 08.03 2015 fanden im schwäbischen Biberach an der Riß die deutschen Hallenmeisterschaften 2015 des DSB statt.

Ich reiste am Freitag nach Biberach um nicht mitten in der Nacht losfahren zu müssen, so konnte ich außerdem noch meine Startnummer am Vortag holen und konnte deshalb länger schlafen.
Ich startete in der Juniorenklasse Recurve mit 36 weiteren Kontrahenten. Nachdem ich die DM gedanklich, aufgrund meiner Leistung auf der LM, schon abgeschrieben hatte, konnte ich sehr entspannt aufschießen. Nach einem gemäßigten Anfang mit einer 54 und 55 Passe, konnte ich mit einer 58 nachlegen und erzielte im ersten Durchgang passable 277 Ringe. Im zweiten Durchgang konnte ich dann meine Trainingsleistungen abrufen und erreichte 286 Ringe. Während des Wettkampfes pendelte ich immer zwischen den Plätzen neun bis 16 hin und her, wobei ich nach der ersten Passe auf Platz 26 lag. Zum Schluss reichten meine 563 Ringe für den elften Platz, zwar nicht die erhoffte „Top Ten“ Platzierung, aber um einiges besser als auf der Landesmeisterschaft.
Meine neue Technik konnte ich immer konstanter abrufen, wodurch die Steigerung der Ringzahl vom ersten und zweiten Durchgangerklärbar ist. Ich hatte nur zum Schluss hin ein kleines Kraftproblem, da ich in letzter Zeit nicht all so viel trainieren konnte.
Die Lichtverhältnisse in der Halle waren sehr gut, nur der Platz nach links und rechts war sehr. Die allgemeine Stimmung war sehr locker und entspannt.
Nach meinem Wettkampf blieb ich noch ein bisschen in der Halle um ein bisschen die Erwachsenen zu beobachten.
Die Heimreise war wie die Hinreise ohne nennenswerte Probleme."

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.