Menu

DM des DSB in Zeven (Tobias Ulm)

24.11.2014 00:00 | Sponsoring

DM des DSB in Zeven

DM des DSB in Zeven

Unser Recurveschütze Tobias Ulm nahm an der DM des DSB teil. Hier sein Rückblick: "Die Anreise war sehr gut. Wir sind mit meinem Trainer gefahren und am Freitag eingetroffen. Nach dem Abholen meiner Startkarte ging es ins Hotel, von wo aus wir am Samstagmorgen zum Wettkampf starteten. Das Wetter war gemischt - anfangs etwas kühler, teilweise kurze Schauer, in den Finals aber gab es doch noch Sonnenschein. Ich belegte mit 308 und 304 Ringen den 22. Platz von 69 gemeldeten Teilnehmern in meiner Klasse Jugend Recurve und qualifizierte mich so für die Finals. In diesen musste ich dann gegen den 11. antreten. Leider verlor ich mit einem Ring (25 zu 24 Ringen) in der 5. Runde -  nur ein Ring hatte uns von einem Stechen entfernt.
Was soll ich sagen...es war eine deutsche Meisterschaft. Die Wettkampfbedingungen waren unbeschreiblich. Die Stimmung war insgesamt sehr nervös - jeder Teilnehmer war angespannt. Diese Anspannung legte sich aber nach den Einschieß-Passen. Ich war ebenfalls extrem nervös und aufgeregt, hielt diese Anspannung aber bis zum Ende. Das Gute ist: Ich kann unter Nervosität besser und konzentrierter schießen. Daher war ich sehr dankbar, dass mein Trainier meinen Adrenalinpegel hoch hielt. Ansonsten war ich extrem motiviert und voll bei der Sache. Die Organisation und Ausrichtung war erstklassig. Besonders gut fand ich Atmosphäre, denn alle Teilnehmer waren nett und freundlich. Das Turnier hat sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte Erfahrungen sammeln, wie man sie nicht alle Tage erfährt." Wir sagen: Richtige Einstellung - dabeisein ist alles!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.