Menu

DM des DBSV Bögen ohne Visier in Berlin

29.09.2014 00:00 | Sponsoring

DM des DBSV Bögen ohne Visier in BerlinDM des DBSV Bögen ohne Visier in Berlin

DM des DBSV Bögen ohne Visier in Berlin

Unser Blankbogenschütze Jörg Schröder berichtet: "Am 30. und 31.8.2014 fanden in Berlin, auf der Anlage des SV Bau Union Berlin die Deutschen Meisterschaften Bögen ohne Visier des Deutschen Bogensportverbandes statt. Angereist bin ich schon am Freitag, um am Samstag ausgeruht und entspannt den Wettkampf beginnen zu können.
Angetreten bin ich mit 9 weiteren Schützen in der Blankbogen-Herren-Klasse. Abgesehen von einigen kleinen Schauern war der erste Tag vom Wetter her recht angenehm. Es wurden die Entfernungen 50 und 40 Meter geschossen, auf denen ich mit jeweils 302 Ringen persönliche Bestleistung schoss und mir damit für den ersten Tag den 1. Platz mit 604 Ringen sicherte.
Tag 2: 30 und 20 Meter begann mit Regen, der auch bis Mitte der 20 Meter anhielt. Irgendwie wollte es auf 30 Meter nicht so wirklich klappen, mein Trefferbild hatte sich verschoben. Lag es am Regen? Zu diesem Zeitpunkt war ich mir der Ursache nicht wirklich bewusst. Später stellte sich heraus, dass sich meine Standhöhe verstellt hatte. Somit kam ich in diesem Durchgang nur auf 277 Ringe und rutschte auf den 3. Platz.
Vor den 20 Metern noch mal schnell die Standhöhe nachgestellt und umgezogen, denn aufgrund des Dauerregens waren Regenjacke und T-Shirt mittlerweile durch. Im letzten Durchgang klappte es dann schon wieder besser, dennoch konnte ich meine gewohnte Leistung auf dieser Entfernung nicht abrufen. Letztendlich errang ich auf 20 Meter noch 302 Ringe. Damit erreichte ich am ende eine gesamt Ringzahl von 1.183 Ringen und Platz 7. Mein Dank auch an die Bogensportwelt, ohne deren Unterstützung ich bestimmt nicht soweit gekommen wäre."
 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.