Menu

DM Bowhunter DFBV

30.11.2014 00:00 | Sponsoring

DM Bowhunter DFBV

DM Bowhunter DFBV

Ben Prume nahm erfolgreich an der DM Bowhunter teil: "Am 27. und 28. September fanden die Deutschen Meisterschaften Bowhunter des DFBV in St. Wendel/Saarland statt. Ich startete dort mit zwei Konkurrenten in der Klasse Junioren Langbogen, insgesamt nahmen cirka 500 Schützen teil. Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir am Samstag in die 3-Pfeil-Runde. Wir drei Teilnehmer der Klasse Junioren Langbogen schossen in einer Gruppe und konnten so die Spannung hoch halten. Von Anfang an stellte sich heraus, dass es nicht so leicht werden würde, wie in den Wettkämpfen zuvor. Obwohl ich den neuen Bogen am Wochenende zuvor in Eicklingen das erste Mal geschossen hatte, kam ich ziemlich gut mit ihm zurecht, abgesehen von den weiten Distanzen, an denen es noch etwas haperte. Dennis und ich lieferten uns ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das er am Ende des ersten Tages mit 20 Punkten Vorsprung für sich entschied. In der 1-Pfeil-Runde am folgenden Tag ging es nun heiß her. Da wir beide Schreiber waren, konnten wir den Abstand die ganze Zeit über verfolgen, was den Druck auf uns nur erhöhte. Teilweise hatte ich den Rückstand aufgeholt und lag mit einigen Punkten in Führung, 5 Ziele vor Schluss lag ich jedoch wieder 18 Punkte hinten. Bei diesem Ziel konnte ich den Rückstand auf 12 Punkte verkürzen, lag nach dem 4. Ziel vor Schluss jedoch wieder 22 Punkte hinten. Ich arbeitete mich wieder etwas heran und am letzten Ziel waren es nur noch 16 Punkte Rückstand. Ich legte vor und traf den großen Keiler ziemlich gut, möglicherweise Kill. Nun war Dennis am Zug. Er verfehlte das Ziel denkbar knapp und nun ging uns das gleiche durch den Kopf. Bei Innenkill hatte ich gewonnen, bei Außenkill wäre Punktgleichstand und ich würde aufgrund von mehr 20ern gewinnen. Bei Körper gewann er. Es war Körper und so wurde ich mit 6 Punkten Rückstand Zweiter. Es war für mich das bisher mit Abstand aufregendste und schönste Turnier überhaupt, da ich noch nie zuvor auf einen so starken Konkurrenten getroffen war. Demzufolge freue ich mich sehr über diesen 2. Platz und hoffe auf ein erneutes Zusammentreffen mit ihm." Wir gratulieren zu dieser super Platzierung!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.