Menu

DM Bögen ohne Visier in Berlin

07.09.2014 00:00 | Sponsoring

DM Bögen ohne Visier in Berlin

DM Bögen ohne Visier in Berlin

Sie strahlt und dazu hat sie allen Grund, denn unsere Blankbogen-Schützin Fee Steinbrück hat ihren Deutschen Meistertitel verteidigt. Über den Wettkampf berichtet sie:
 
DM Bögen ohne Visier in Berlin"Die Deutsche Meisterschaft Bögen ohne Visier FITA (DBSV) wurde auf dem Platz des SV Bauunion in Berlin/Lichtenberg ausgetragen. Ich bin in der Altersklasse U17 Bogenklasse Blankbogen angetreten. Das Wetter am Samstag war sehr schön, nicht zu warm aber auch nicht zu kalt, ab und zu gab es ein wenig Regen. Am Sonntag war das Wetter schlecht, es hat fast bis zum Ende des Wettkampfes durchgeregnet. Die Wettkampfbedingungen waren im Allgemeinen gut, außer dass der Regen meinen Schuss verschlechtert hat. Aber damit mussten, denk ich mal, alle kämpfen. Für mich persönlich waren die 50m sehr gut, aber die 40m und 30m sehr schlecht. Trotzdem war die Stimmung auf dem Wettkampf toll, alle waren motiviert und wollten endlich Bogenschießen. Ich war am Samstag ein bisschen aufgeregt, aber trotzdem motiviert. Am Sonntag war ich eher ein wenig angespannt. Am Ende der Distanz 40m war ich von oben bis unten klitsch nass und musste mich erstmal aufwärmen. Doch trotz alledem habe ich meinen Deutschen-Meister-Titel in Bögen ohne Visier FITA verteidigen können mit einer Gesamtringanzahl von 1.034 Ringen. (50m- 235 Ringe, 40m- 259 Ringe, 30m- 241 Ringe, 20m- 299 Ringe) 
Ich bedanke mich natürlich ganz herzlich bei dem Team BSW, meinem Trainer Matthias Wolter, meiner Mutter und bei allen anderen, die mich tatkräftig unterstützt haben."

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.