Menu

Amber by Jackalope Archery – Speed neu definiert

02.07.2018 09:30 | Neuheiten

Der neue Amber von Jackalope: nicht nur bilschön, sondern auch umwerfend schnell

Amber by Jackalope Archery – Speed neu definiert

Der neue Amber by Jackalope Archery überzeugt vor allem durch eins: seine Geschwindigkeit. Natürlich ist auch seine traditionelle Optik schlicht und wunderschön zugleich, aber das neue Bogenmodell Amber aus dem Hause Jackalope Archery ist bereits am Reißbrett durch seine spezielle Bogengeometrie ganz gezielt auf seine Geschwindigkeit hin optimiert worden. Von Anfang an lag das Hauptaugenmerk von Jackalope Archery beim Design dieses Bogens ganz klar auf seiner gesteigerten Performance und dem optimalem Speed. Maximiert werden diese nochmals durch die optional erhältlichen Carbonwurfarme.

Ob als Langbogen, One Piece oder dreiteiliger Recurve als Classic oder Refined Version – die von europäischen Bogenbauern in feinster Handarbeit verarbeiteten Materialien sorgen im Zusammenspiel für sehr gute Wurfleistungen, einen butterweichen Auszug und optimalem Speed.

Der Amber von Jackalope Archery ist ein wettkampftauglicher IFAA LangbogenDer Amber als One Piece Recurve: jeder Bogen ein Unikat!

Der Amber als Langbogen – modern & wettkampftauglich

In Form und seinen wichtigsten Eigenschaften den klassischen Langbögen in nichts nachstehend, bringt der neue Amber in seiner Gestaltung zusätzlich ein hochmodernes Design in die älteste aller Bogenarten mit ein, denn die Wurfarme aus Spiderwood und Schwarzglas sind zur Optimierung seiner Leistung stark reflex-deflex ausgeformt. Sie machen den Amber so um einiges fehlerverzeihender und die dunklen Holztöne sind optisch eine schöne Ergänzung zum Mittelstück, das durch natürlich gewachsenes Amazoque Holz, dunkle amerikanische Schwarznuss und hochmodernes Mycarta seinen unverwechselbaren Charakter bekommt. Und nicht ganz unwichtig für engagierte Schützen: Die Jackalope Langbögen sind IFAA konform und damit wettkampftauglich!

Der Amber als 62 Zoll One Piece Recurve – jeder Bogen ein Unikat!

Das afrikanische Amazoque gibt mit seiner deutlich ausgeprägten und sehr dekorativen Maserung dem Griffbereich des Amber ein natürliches, warmes Äußeres – genau wie sein Namenspatron, der Bernstein soll er Zuversicht und Vitalität stärken. Im Kontrast dazu steht das dunkle Holz der amerikanischen Schwarznuss und das hochstabile Mycarta, welches als Zwischenlage Stabilität bringt und Handschocks minimiert – jeder Bogen ist ein handgefertigtes Unikat und unterstreicht die Individualität des Schützen!

Der Amber als Take Down Recurve – perfekt bis ins Detail

In der Refined Version ist die außergewöhnliche Form des Mittelstücks, die in ihrer Formensprache sehr modern wirkt und an Wellen erinnert, besonders auffällig. Der Griffbereich ist hier stark ausgeformt und im Vergleich zu "normalen" Mittelstücken etwas weiter nach vorn versetzt. Dadurch hat der Bogen mehr Auflagefläche auf der Hand und bekommt gleichzeitig eine bessere Balance. Im Gegenzug wurde bei den Hölzern auf starke optische Kontraste verzichtet – dieses Griffstück lässt vorrangig Formen sprechen!

Der Amber als 62 Zoll One Piece RecurveDer Amber von Jackalope Archery als Take Down in der Refined VersionDer Amber von Jackalope Archery als Classic Take Down Version

Perfekt bis in's Detail: die Tips des Amber von Jackalope ArcheryDu magst es doch eher klassisch und willst auf Kontraste nicht verzichten? Dann wähle den Amber als Classic Take Down. Dieser ist in der Form deutlich schlichter gehalten, die handgeschliffenen Übergänge des Mittelstücks zu den Wurfarmen sind aber bei beiden Griffstücken perfekt gearbeitet. Völlig absatzfrei und nahtlos geht das Mittelstück hier in die Wurfarme über und lässt so vergessen, dass es sich bei diesem Take Down um einen dreiteiligen Bogen handelt. Edles Design zeigt sich eben auch oder gerade in den eigentlich unauffälligen Details. So auch die Tips des Amber: Wunderschön mehrschichtig gearbeitet, halten sie die Sehne sicher dort, wo sie hingehört. Es versteht sich von selbst, dass dieser Bogen Fast Flight tauglich ist.

Carbon für noch mehr Geschwindigkeit

Eine kleiner Auswahlschritt für euch, ein großer Schritt auf’s Gaspedal für euren Bogen… Um die optimale Performance aus dem Amber raus zu kitzeln, empfehlen wir euch die Speed Wurfarme – denn in den Speed Versionen ist der Jackalope Amber noch eine Ecke schneller! Die zusätzliche Carbonlage macht die Wurfarme leichter, verwindungssteifer und ca. 10fps schneller. Dies verbessert die gesamte Charakteristik des Bogens, die Speedies machen euren Amber beim Schießen fehlerverzeihender und bescheren euch so ein engeres Trefferbild.

 

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.