Menu

Adventsturnier in Strausberg (Lydia Laarz)

03.12.2014 00:00 | Sponsoring

Adventsturnier StrausbergAdventsturnier Strausberg

Adventsturnier in Strausberg

Unsere Compoundschützin Lydia Laarz erlebte einen Samstag ganz nach ihrem Geschmack und berichtet: "Der 29.11.2014 stand im Zeichen völliger Verausgabung. Früh hatte ich bei meiner ehemaligen Tanzlehrerin einen HipHop Tanzworkshop. Von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr galt es eine neue Choreographie zu erlernen. Die Tanzschritte waren sehr schnell und dementsprechend war es sehr anstrengend. Mit viel Spaß an Rhythmus und Bewegung erlernte ich die neuen Schrittfolgen. Um 12.30 Uhr ging es vom Tanzsaal in die Strausberger Mühlenberg Halle, denn um 13.00 Uhr begann mein Durchgang des Adventsturniers. Noch völlig geschafft aber gut gelaunt, stellte ich beim Einschießen fest, dass meine Kräfte noch reichten.
Der erste Durchgang war locker und ich zitterte überraschender Weise kaum mit dem Bogenarm. Das Lösen ging auch schneller von Statten als sonst. Irgendwie lief alles optimal. Ich hatte ein tolles Schießgefühl und dass ich mit meinem Gefühl richtig lag, zeigte mir das Ergebnis von 275 Ringen an. Die Pause erwies sich dann als sehr schwierig. Erst musste ich mit einem Riegel mein Hungergefühl sättigen, um dann die aufkommende Müdigkeit zu spüren. Zum Glück ging die Pause zu Ende und ich konnte mich durch die Konzentration beim Zielen etwas aus dem Tal der Müdigkeit ziehen. Der zweite Durchgang brachte zwar nur noch eine Anzahl von 266 Ringen, aber dafür habe ich endlich einen Wettkampf ohne M hin bekommen.
Das Endergebnis von 541 Ringen ist gleichzeitig nicht nur der erste Platz in der U20w Compound, sondern gleichzeitig meine persönliche Bestleistung mit neuem Landesrekord.  Zum Jahresausklang werde ich zu den Berlin Open starten. Auf diesen Wettkampf freue ich mich.
Das Team der BogenSportWelt gratuliert zum Goldplatz und zum Rekord :-) .

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.