Menu

Das PSE Compound Line Up 2016

15.12.2015 11:13 | Neuheiten

Das PSE Compound Line Up jetzt bei der BogenSportWelt.de

PSE trumpft für 2016 mit spannenden Neuheiten auf

Nicht umsonst steht PSE für Precision Shooting Equipment - PSE erweitert in seinem 2016er Line Up seine Pro Serie um jede Menge tolle neue Bögen: Zu nennen sind der Drive R (auch als RTS-Bogen), Inertia, Beast sowie Supra EXT und der XPression (auch als 3D Version). Zudem wartet PSE mit dem Carbon Air mit einer wirklichen Innovation auf!

Der Revoluzzer Carbon Air als PSE’s erster Carbonbogen

Der Carbon Air von PSE bei der BogenSportWelt.de

Neuerdings springt auch PSE auf den Carbon-Siegeszug der Branche auf und präsentiert stolz seinen in absoluter Vollkommenheit durchdachten Carbon Air:
Das schlanke, schon fast minimalistische Griffstück des Carbon Air harmoniert ästhetisch perfekt mit dem Gesamtdesign - PSE nennt es eine einzigartige „Bogenbrücke“, durch diese wird die Zuggewichtsbelastung des Bogens optimal nach außen geführt wird.

Nie zuvor hat PSE so viele bahnbrechende Technologien auf einmal in einem Bogen verbaut. Angefangen bei den PSE Custom Hybrid Cams, über die Center Lock Speed Pockets bis hin zu den patentierten X-Tech Split Limbs, die für die nötige Energiezufuhr sorgen, um den Pfeil auf maximal 340fps zu beschleunigen.

Doch neben dem genialen Äußeren des Carbon Air ist vor allem auch des Pudels Kern revolutionär: Denn anstatt wie andere Hersteller auf massive Kohlenstoff-Komponenten zurück zu greifen, hat PSE mit seiner neuen TrueCarbon Technologie eine innovative Schalenbauweise entwickelt. Bei dieser wird die äußere Kohlenstoffhülle zur Unterdrückung von Geräusch- und Vibrationsentstehung mit dem neuen S-RAC (Structural Rigid Acoustic Core) gefüllt. Dank dieser Technologie-Kombination steigt der Carbon Air mit einem unglaublichen Gewicht von nur 1,44kg als leichtester Ultra-Performance Bogen auf dem Markt ein.

Verfügbar in Zuggewichten bis 70lbs, mit 80% Let-Off, 6 1/8 Zoll Standhöhe und 32 Zoll Achslänge kommt der Carbon Air weiterhin mit Shock Modz Wurfarmdämpfern und ABB Platinum Kabel und Sehne. Kurzum: Mit dem neuen Carbon Air hat PSE einen wirklich innovativen High-End-Bogen auf den Markt geworfen, der auch euch begeistern wird!

Supra EXT, XPression und XPression 3D als erstklassige Targetbögen

Der XPression 3D von PSE jetzt bei der BogenSportWelt.de

Hingegen möchte PSE mit dem XPression seine Marktansprüche im Bau erstklassiger Targetbögen weiter ausbauen. Wide Track Limbs und einbrandneues Griffstück aus 7075 Aluminium machen ihn zum ultimativen Targetbogen, mit dem ihr für jeden Wettkampf bereit seid! Mit Pfeilgeschwindigkeiten von bis zu 316fps bietet euch der XPression ein Höchstmaß an Präzision und Komfort und lässt sich dank dem neuen Drive Target Cam zudem einfach und ohne Bogenpresse verstellen.

Während euch der Supra EXT mit seinen neuen Wide Track Limbs und Drive Style Cams einen soliden Schuss bei wahlweise 75 oder 65 Prozent Let-Off ermöglicht, macht die von 40 auf 36 1/2 Zoll verkürzte Achslänge den XPression 3D im Vergleich zum „normalen“ XPression insgesamt deutlich kompakter. Dies verringert weder Präzision noch Schusskomfort, erhöht aber gleichzeitig die Pfeilgeschwindigkeit des 3D-Modells. Das DM Hybrid Target Cam System sorgt für einen ruhigen und sauberen Abschuss sowie müheloses Einstellen des Auszugs am XPression 3D.

Ein Beast für Long Draw Schützen

Wo wir schon beim Thema Auszug sind - leider sind Compoundbögen mit einem Auszug über 32 Zoll ja nahezu so rar wie Goldstaub. Doch auch größer gewachsenen Schützen macht PSE hier mit dem neuen Beast ein verlockendes Angebot: Denn der PSE Beast ist mit seinem Auszugsbereich bis 33 Zoll für jeden Long Draw Schützen ein echter (Geheim-)Tipp. Zwar könnte man bei 38 Zoll Achslänge meinen, es handelt sich um einen reinen Targetbogen - aber weit gefehlt: mit Geschwindigkeiten bis zu 350fps seid ihr mit diesem Beast auch für jeden Jagdtrip bestens vorbereitet.

Für Schnäppchen-Jäger: PSE Drive und Inertia

Der Drive R von PSE jetzt bei der BogenSportWelt.de

Wenn ihr auf der Suche nach einem Bogen mit perfekter Balance zwischen High-End Performance und Preis seid, schaut euch den Inertia an: Seine Pfeilgeschwindigkeit liegt bei sehr schnellen 348fps, das Let-Off bei 75%. Verbaut wurde wie auch beim Dream Season Decree das IC Cam, das für einen geschmeidigen Auszug und eine solide Wand unter Vollauszug sorgt.

Alternativ bekommt ihr den neuen Drive R als RTS-Set inklusive Strider 5-Pin Visier, Whisker Biscuit Pfeilauflage, Spire Stabilisator, Raven Anbauköcher, PSE Neoprene Bogenschlinge, Aluminium Peep Sight und Nock Loop schon für unter 700,- Euro, somit ist der Drive R der klassische Best-Value Bogen. Denn im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem Drive LT, kommt er mit neuem Griffstück und supersmoothem Drive Hybrid Cam System. Die X-Split Limbs liefern beste Performance - so sind beim Drive R Pfeilgeschwindigkeiten bis 336fps möglich.

PSE bietet euch mit dem Inertia und dem Drive R echte Pro-Series Performance zum fairen Preis – diese Modelle sind definitiv eine Empfehlung für preisbewusste Bogenschützen!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.