BITZENBURGER Befiederungsgerät

Artikelnummer: L01+102711_102712

Kategorie: Befiederungsgeräte

123,99 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Paket)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

BITZENBURGER Befiederungsgerät

Mit dem BITZENBURGER Befiederungsgerät aus stabilem Alu-Druckguss können Sie hre Pfeile mit höchster Präzision befiedern. Es ist einstellbar für eine 2-fache, 3-fache, 4-fache oder 6-fache Befiederung der Pfeile geeignet. Im Set enthalten ist eine Klammer in gerader, rechter oder linker Ausführung zum Aufkleben der Federn.

Variante:
gerade - für eine gerade Befiederung
rechtsgewunden - für eine rechtsgewundene Befiederung
linksgewunden - für eine linksgewundene Befiederung



Lieferumfang:

Befiederungsgerät
Klammer

Merkmale
Versandgewicht:
1,60 Kg
Artikelgewicht:
1,10 Kg
Bewertungen

 5  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5
5 von 5
Wahrscheinlich das Beste

positiv:

+ Materialien (schwer und robust, jedes Einzelteil aus Metall, bei vielen anderen sind z.B. die Klammern aus Kunststoff)
+ in meinen Augen bei normaler Handhabung unverwüstlich
+ Verarbeitung
+ Bedienung (eigentlich selbsterklärend)
+ sehr starker Magnet der die Klammer festhält und somit ein abrutschen der Feder verhindert (hier merkt man den Vorteil der Metallklammer)
+ festhalten bis Kleber getrocknet ist somit hier nicht notwendig
+ Befiederungsergebnis (Habe gerade sowie rechtsgewundene Klammer)
+ man kann sich beim Kauf zwischen Geraden, Rechts- sowie Linksgewundene Klammern entscheiden

neutral:

- Preis des Gerätes
- Preis der Ersatzklammern (Zusatzklammern)
- durch oben genannte Vorteile, wird der Aufpreis gerechtfertigt

negativ:

- Preis bei Anschaffung mehrerer Geräte (man kann es negativ sehen, da es doch recht gute und kostengünstige Multifletching Geräte gibt)

.
12.12.2014
5 von 5
Die Qualität rechtfertigt den Preis

Vorab: Das Bitzenburger ist nicht billig.
Dennoch: Meiner Meinung nach eine absolute Kaufempfehlung.
Im Vergleich hatte ich dazu den einen Multifletcher, bei dem mich sehr gestört hat, dass die Kiele bei helicaler Befiederung nie wirklich mit der gesamten Fläche auf dem Schaft saßen.
(Zedernschäfte, Naturfedern rechtsgewunden)
Die Kiele standen am hinteren Ende immer seitlich etwas ab und die Federn saßen mehr schräg als tatsächlich gewunden am Schaft.
Mit dem Blitzenburger sitzen alle Kiele mit der vollen Fläche auf. Der Magnet hält die Klammer genau da, wo sie hin soll.
(vorausgesetzt, man stellt das Gerät vorher ordentlich ein.)
Die Inbusschlüssel zur Einstellung liegen bei.
Wer sich für die korrekte Einstellung Zeit lässt, wird mit einer exakten und konstanten Befiederung belohnt.

Das Bitzenburger ist insgesamt sehr stabil, grundsolide und schwer und ermöglicht exaktes, konstant gleiches Befiedern.

Von Ergebnis, Verarbeitung und von der Handhabung her habe ich bisher nichts Vergleichbares gesehen.
Vom Preis natürlich schon.
Meinen persönlichen Erfahrungen zufolge ist es den Preis aber definitiv wert.

.
31.03.2015
5 von 5
Das beste Befiederungsgerät !!!

Ich befiedere seit 20 Jahren Pfeile für mich und die Mitglieder unseres Vereins. Für mich das absolut weltbeste Befiederungsgerät!!!
Kostet etwas, aber geht nie kaputt.
Andreas

.
04.06.2015
5 von 5
Im Prinzip perfekt.

Die Anwendung für Omni-nocks bedarf etwas Übungs-fummelei aber sonst eines der präzisesten Befiederungsgeräte das man sich wünschen kann.

.
30.03.2016
4 von 5
American Quality

Der Blitzenberger tut was er soll. Die Einstellung (so dass die Feder von Anfang bis Ende auch bei den Helical Klammern gut aufliegt) finde ich umständlich, aber nach 2-3 Versuchen hat man es heraus und kann sich die richtige Einstellung mit Edding markieren. Das ganze Gerät ist Alumni Guss. Es braucht Erfahrung und Ausprobieren und Feingefühl um die Fertigungstoleranzen und das Wackeln durch richtiges Einstellen auszugleichen. Die Helical Klammer schließt >3 Zoll nicht richtig, was sich durch aufsetzen einer Foldback Klammer (Googeln , Bürobedarf) lösen lässt.

.
06.08.2017