Menu
   
AAE CAVALIER Elite Fingertab - Cordovan AAE CAVALIER Elite Fingertab - Cordovan

Weitere Variationen wählen

AAE CAVALIER Elite Fingertab - Cordovan

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L01+101519
  • Lagerstatus: Wird für Dich bestellt
  • Unser Preis: 91,99 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paket)
Wird geladen ...

  • Hand
  • Größe
Kategorie:

Beschreibung

AAE CAVALIER Elite Fingertab - Cordovan

Ein Fingertab, der höchsten Ansprüchen genügt und wohl zu den meist verwendeten Tabs überhaupt gehört.
Der Elite Fingertab besteht aus hochwertigem, glatten Cordovan-Leder mit eloxierten Aluminiumplatten, Fingertrenner und Fingerband. Das verwendete Cordovan-Leder ist eine der besten Lederqualitäten überhaupt und wird aus den Kruppen von Pferdehäuten gewonnen. Es ist sehr widerstandsfähig, langlebig und wasserabweisend.

Die Ankerplatte ist höhenverstellbar und wie die Aluminiumplatten austausch- bzw. demontierbar.


Als Rechts- oder Linkshandmodell verfügbar.

Größe: S, M, L, XL

Bewertungen (1)

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Teuer aber gut Andreas F., 10.06.2017

Zu meiner (kurzen) Zeit als Sportschütze habe ich das Tab kennen und schätzen gelernt. Jetzt schieße ich instinktiv und schwöre noch immer auf diese Variante (Traditionsfetischisten werden mich jetzt hassen...) .
Zuerst hatte ich lange Zeit das Tab mit dem Super leather, welches treu seinen Dienst tat. Lange war ich hin und her gerissen, da über 90€ schon ein ordentlicher Preis ist. Letztlich habe ich es dann gekauft.
Aber was bekommt man für diesen Preis? Wie bei meinem anderen AAE-Tab ist die Verarbeitung hochwertig und es lässt sich gut an die Gewohnheiten anpassen. Trotz dem nicht ganz optimal passenden deutschen Imbus ging der Zusammenbau schnell und einfach. Anfangs ist das Leder noch etwas steif und störrisch, was sich jedoch nach einer kurzen Einschießphase legt. Dann hat man, selbst bei einem nicht ganz idealen Ablass kaum einen Widerstand an der Sehne. Es lässt sich die ganze Energie des Bogens nutzen.

Mein Fazit:
Qualitativ aber leider auch preislich ist das Tab spitzenklasse. Eine Kaufempfehlung kann ich dennoch nur eingeschränkt geben. Denn wer nicht auf exakt dieses Handling schwört, für den ist der Preis anspruchsvoll.

Newsletter Bogensport mit Videos