JACKALOPE - Malachite - 60 Zoll - 30-60 lbs - Take Down Recurve- oder Hybridbogen

Artikelnummer: L125+JLBTD

Kategorie: Hybridbögen

199,99 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Paket)

Alter Preis: 279,99 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

JACKALOPE Malachite - Sei eins mit der Natur

Schützen lieben die Natur und die JACKALOPE Malachite Bögen werden stets treue Begleiter auf euren Wegen durch Wiesen und Wälder sein. Vor allem die intensive grün-schwarze Farbgebung des Mittelstücks, die dem Mineral Malachit zum Verwechseln ähnlich sieht, beeindruckt und sorgt für die aufregende Optik, die sich so deutlich von anderen traditionellen Bögen unterscheidet und diese Bögen so einmalig macht.

Natürlich ist es nicht nur die Optik, die besticht: Das innovative Dymondwood - eine hochstabile Verbindung aus mehreren Lagen Holz und Epoxidharz - welches im 15 Zoll langen Griffstück verarbeitet ist, absorbiert Schwingungen und lässt ein schnelleres, gleichmäßigeres Schiessen zu. In Verbindung mit den passenden JACKALOPE Malachite Wurfarmen aus schwarzem oder klarem Fiberglaslaminat mit einem Kern aus hochwertigem Ahorn- und Zebraholz, entsteht ein faszinierender Bogen, der gute Stabilität, ausgezeichnete Leistungen und ein breit gefächertes Angebot an Zuggewichten bietet.

Die Marke JACKALOPE Archery begeistert mit ihren optisch wie technisch extravaganten Bögen und Mittelstücken bereits viele Schützen undbringt mit dem Malachite Take Down Bogen eine weitere Innovation: Einen Take Down Hybridbogen! Ja, richtig gelesen, einen Hybridbogen mit abnehmbaren Schraubwurfarmen. Diese einfache und bei den Recurvebögen längst bekannte und praktische Funktion, findet jetzt auch bei den Hybridbögen Anwendung.

JACKALOPE - Die neue Marke im Bogensport


Moderne, hochwertige Materialien und die schlichte Eleganz des Bogensports. - Das ist JACKALOPE, die neue, innovative Marke im Bogensport. Qualitativ hochwertig verarbeitet und hergestellt, steht Jackalope für eine ganze Reihe von wundervoll gearbeiteten Lang-, Recurve- und Hybridbögen, sowie verschiedene Schutzwaren und Zubehörartikel.

Bei JACKALOPE findet ihr alles, was ihr für diesen, euren Sport benötigt. Und das in einer anspruchsvollen Optik, dessen Design sich nicht auf die Bögen beschränkt, sondern in sämtlichen Produkten fortgeführt wird. Wo sonst, kann man sein Zubehör auch farblich passend zum Bogen wählen? Nur bei Jackalope!

Als Ausdruck des Vertrauens in die eigenen, handwerklichen Fähigkeiten, gewährt die Marke JACKALOPE auf alle ihre registrierten Bögen 30 Jahre Garantie. Worauf wartet ihr noch? Überzeugt euch selbst von der Qualität von JACKALOPE.


Als Rechts- oder Linkshandmodell verfügbar.


Technische Daten:

 

Bogenlänge

Zuggewicht
(wählbar in 5 lbs Schritten)

empfohlene
Standhöhe

Sehne

Material
(Mittelstück)
Material
(Wurfarme)

JACKALOPE
- Malachite -
Recurve-
oder
Hybridbogen

60 Zoll

30 - 60 lbs

8,5 - 9 Zoll

Dacron
(Grün-Schwarz)

Dymondwood

Ahorn, Schwarzglas (Black) oder
Klarglas (Clear)
Tips: Bakelit
(Fast Flight tauglich)





Lieferumfang:
1x Bogen mit Sehne

Merkmale
Bogenlänge:
Versandgewicht:
1,80 Kg
Artikelgewicht:
1,40 Kg
Garantie:

Dieser Artikel verfügt über eine Herstellergarantie. Informationen zur Garantielaufzeit und deren Bedingungen findest du hier:

https://www.bogensportwelt.de/bogensport_garantien

Rechtshand oder Linkshand?

Bestimmung der Zughand

Als Zughand wird die Hand bezeichnet, welche die Sehne zieht. Das heißt, ein Rechtshandbogen wird in der linken Hand gehalten und mit der rechten Hand ausgezogen.

Die Bestimmung der persönlichen Zughand hat weitaus weniger damit zu tun, ob man Links- oder Rechtshänder ist, als man anfänglich annehmen mag. Es geht vielmehr darum, das dominante Auge zu bestimmen. Mit dem dominanten Auge wird gezielt. Dadurch ergibt sich dann automatisch die Zughand.

Unter dem Begriff des dominanten Auges versteht man das Auge, dessen Sehinformationen alles überlagert. Würde ein Schütze versuchen, mit dem anderen Auge zu zielen, müsste er das dominante Auge zukneifen.

Zur Bestimmung des dominanten Auges gibt es zwei Möglichkeiten: Zum Einen ist es das Auge, dem generell der Vorzug gegeben wird, beispielsweise beim Blick durch den Sucher einer Kamera, durch den Türspion oder ähnlichen Situationen. Zum Anderen gibt es eine kleine Übung, mit der sich das dominante Auge zweifelsfrei bestimmen lässt:
  • Die Arme werden ausgestreckt und mit Daumen und Zeigefingern beider Hände ein Dreieck gebildet.
  • Durch das Dreieck wird ein kleines Ziel anvisiert, beispielsweise eine Steckdose oder ein Schrankknauf. Dieses Objekt wird fokussiert.
  • Die Hände werden jetzt langsam zum Gesicht geführt, ohne, dass das Zielobjekt aus dem Fokus genommen wird.
  • Das Dreieck aus Daumen und Zeigefingern wird unwillkürlich zu einer Gesichtshälfte tendieren und in dieser liegt auch das dominante Auge.

Sollten Dominanz von Auge und Hand nicht übereinstimmen, sollte der Bogen trotzdem nach Augendominanz ausgewählt werden. Die Arme lassen sich problemlos auf die neue Zughand umtrainieren, das Auge nicht.

Noch mehr Informationen zur Wahl des richtigen Bogentyps, des passenden Zuggewichts und der geeigneten Pfeile gibt es hier: Kleine Einführung in den Bogensport

Bewertungen

 2  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5
Klasse Bogen


Hallo, der Bogen ist einfach klasse. Ich habe ihn in 60 lbs. Der Bogen ist schön leise, klasse verarbeitet, für das Geld ein Hammer-Bogen!


.
19.07.2018
4 von 5
Jackalope Malachite Takedown Hybrid / Wurfarme clear / 50lbs

Die Verarbeitung ist ganz „ok“ bezogen auf den jetzigen Preis des Bogens (199€).
Die Wurfarme haben relativ scharfe Kanten und fügen sich an der Auflage nicht ganz in die Form des Mittelstückes ein.
Daher ein Stern Abzug. Mir gefällt jedoch die Kombination von grünem Mittelstück und der Maserung der Wurfarme in
braun/schwarz sehr gut. Die mitgelieferte Sehne ist für meine Pfeilnocken etwas zu dick. Ich habe mir deshalb vor dem
1. Schießen eine neue gebaut. Zuggewicht des Bogens ist lt. Hersteller 50lbs bei 28“.
Bei meinem Auszug von 29“ bringt der Bogen 54lbs auf die (Bogen-)Waage.
Schussverhalten getestet mit folgendem Setup:

Sehne - Dacron B50 - 12Strang (Sehnenöhrchen 16 Strang), flämisch gespleißt mit Silencer,
Standhöhe 9, geschossen über Shelf mit Carbonpfeilen 380grs / 7,04gpp.
Bei meinem Speedtest mit diesem Setup ermittelte ich einen durchschnittlichen Wert von 190ft/s.
Das ist sicherlich nicht schnell, aber für diese Preis- und Bogenklasse völlig in Ordnung.
Auch wenn diese Werte nicht unter Laborbedingungen ermittelt wurden,
so zeigen sie zu mindestens die ungefähre Leistungsfähigkeit des Bogens auf.

Beim Auszug habe ich bis ca. 31“ kein Stacking feststellen können.
Der Bogen verhält sich im Auszug und beim Schießen eher wie ein Recurvebogen.
Relativ weicher Auszug über die gesamte Länge und nicht ganz so anspruchsvoll was den Spinewert betrifft.
Der Malachite TD ist „fehlerverzeihend“ , gruppiert gut und sicherlich auch für Anfänger zu empfehlen.
Er liegt gut in der Hand. Das Mittelstück ist im Griff relativ schmal und somit auch für kleinere Hände geeignet.
Ein Handshock ist nicht spürbar. Der Bogen wiegt knapp 1000g und ist auch bei längeren Tragezeiten z.B. im 3D-Parcours keine zu große Last.
Trotz der o.g. Schönheitsfehler kann ich diesen Bogen empfehlen. Alles in Allem ein schön anzusehender Bogen mit gutem Schußverhalten.

.
02.03.2019