Menu

In der Hauptstadt treffen alle ins Gold!

28.11.2015 10:00 | Bogensporttermine

Internationales Preisgeld-Turnier, 2015 Berlin Open      

Berlin Open 2015  - 6. Indoor Preisgeld Turnier

Der Wettkampf setzt sich aus einer Qualifikationsrunde (2x30 Pfeile 18m) und einer Finalrunde (ab 1/16 Finale) im Satzsystem zusammen.

Es gelten die FITA Regeln der Hallenrunde.

Im Finale wird das Preisgeld ausgeschossen, für alle Teilnehmer die nicht in die Finalrunde unter die besten 32 gekommen sind,
wird ein Finale "die zweite Chance" geschossen. In der "zweiten Chance" wird dann nach abgeänderten Wettkampfregeln um die Sachpreise geschossen.

Programm

Klassen

 

 

 

Berlin Open 2015 - sponsored by BogenSportWelt.de

Freitag:
ab 15.00 Uhr Check in
Gruppe 1: Training: 18:00 / Wettkampf: 18.30 Uhr

Samstag:
Gruppe 2: Training: 07:45 / Wettkampf: 08:15 Uhr
Gruppe 3: Training: 11:30 / Wettkampf: 12:00 Uhr
Gruppe 4: Training: 15:15 / Wettkampf: 15:45 Uhr

Sonntag:
15:15 Uhr Finale Com W
15:35 Uhr Finale Com M
15:55 Uhr Finale Rec W
16:15 Uhr Finale Rec M

16:55 Uhr Siegerehrung

 

 

- Damen Recurve und Compound
- Herren Recurve und Compound

 

Hier gibt es alle wichtigen Information:

 

 

 

 

 

                                       

Interview mit Ionut Paulet:

     


Ionut Paulet ist ein Recurvebogenschütze, der nicht nur unser Sponsoringschütze, sondern auch zu einem beliebten Mitarbeiter
und Kollegen geworden ist.

Er hat sich für die Berlin Open 2015 angemeldet und ist bereits in seine Vorbereitungen für dieses Event vertieft.

 

Claudia: "Ionut, wie bereitest du dich speziell auf dieses Event vor? Hast du deine Trainingszeiten verlängert oder "Sonderschichten" eingeplant?"

Ionut: "Ich nutze bis zu vier mal wöchentlich unsere Schießbahn und dann für ca. 30 Minuten.
Grundsätzlich trainiere ich zwei mal die Woche für eine Stunde im Verein."

Claudia: "Hast du spezielle Übungen, welche du jetzt im Hinblick auf die Berlin Open besondere Aufmerksamkeit schenkst?"

Ionut: "Ich trainiere zur Zeit meinen Schulterbereich intensiver, aber versuche meinen ganzen Körper fit zu halten und gebe 100%."

Claudia: "Überprüfst du dein Equipment häufiger im Hinblick auf dieses Turnier - trainierst du mit deiner Wettkampfausrüstung?"

Ionut: "Ich habe meine Ausrüstung auf die Hallensituation eingestellt.
Pfeilauflage, Button und Clicker angepasst und meinen Bogen auf ein leichteres Zuggewicht eingestellt."

Claudia: "Mit welchem Bogen wirst du überhaupt bei der Berlin Open starten und welche Pfeile hast du dazu ausgewählt?"

Ionut: "Ich schieße mit einem Hoyt Bogen 68 Zoll / 40 lbs.
( MS:Hoyt Ion X, WA: Hoyt Formular Quattro) Und als Pfeile habe ich Aluminiumpfeile von Easton ausgewählt (Easton x7 Eclipse Blue, 2114, schwarze Naturbefiederung)."

Claudia: "Warum Aluminiumpfeile und Naturfedern?"

Ionut: "It's easier to catch the ten ring with a 2114 arrow. :) Die Pfeile stabilisieren sich besser."

Claudia: "Wie aufgeregt bist du auf einer Skala von 1-5?"

Ionut: "Seit Birka mir gesagt hat, dass die Erstplatzierten Geld gewinnen, sehr. :)
Ich bin hochmotiviert und es ist mein erster wichtiger Wettkampf für die Hallensaison."

Claudia: "Hast du Empfehlungen an Nachwuchsschützen, die auch an einem solchen Event teilnehmen möchten?"

Ionut: "Ich versuche den Bogensport einfach zu machen. Wichtig sind zwei Punkte:
1. Routine - der Ablauf muss passen und man muss sich diesen verinnerlichen
2. Ruhe im Kopf - einfach abschalten und an nichts denken!

- Man sollte Zeit investieren, wie bei jedem anderen Hobby auch. Will man weiterkommen, muss man dafür was tun. Ohne Fleiß keinen Preis.
- Routine ist wichtig, auch Wettkampfsituationen sollten trainiert werden. Die Bogeneinstellungen nicht kurz vor dem Turnier nochmals ändern.
- Positiv denken! 'Expect the best, prepare for the worst!'"

 

   

Ionut Paulet - Sponsoringschütze bei BSW seit 2013

 

Natürlich haben sich auch weitere unserer  Sponsoringschützen angemeldet.


Unsere Sponsoringschützen
Recurve Herren Compound Herren
 
Recurve Damen Compound Damen

 

 

Wir wünschen allen Schützen und Ionut natürlich besonders, ALLE INS GOLD!

 

(Quelle:https://www.berlin-archery.de/de/)

 


 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.