JACKALOPE - Moonstone - 60 Zoll - One Piece Recurvebogen - 30-60 lbs

Artikelnummer: L125+JLMNOP

Kategorie: Recurvebögen

230,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Sperrgut-Überlänge)

Alter Preis: 249,99 €
Hand
Zuggewicht

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

JACKALOPE Moonstone - Geheimnisvoll und faszinierend!

Geheimnisvoll und faszinierend, mit diesen Worten sind die JACKALOPE Moonstone Bögen wohl am besten beschrieben. - Faszinierend durch das elegante Äußere des Griffbereichs, das trotz der dunkelgrauen, fast schon schwarzen Farbgebung, die Maserung des Holzes erkennen lässt. Geheimnisvoll durch die Kräfte die dem Namensgeber des Bogens, dem Mondstein zugesprochen werden. Er hilft, emotionale Spannungen abzubauen, von Ängsten zu befreien und fördert die Intuition und Entschlossenheit.

Natürlich ist es nicht nur die Optik, die besticht: Das neue Mitglied der Jackalope Archery Familie ist eine Weiterentwicklung unseres beliebten Malachites. Das Griffstück wurde modifiziert, so dass der Handschock noch verringert werden konnte, ohne die großartigen Schusseigenschaften zu beeinträchtigen. Du bekommst also einen schnellen, präzisen Bogen, der noch ruhiger und schwingungsärmer ist.

Das innovative Dymondwood - eine hochstabile Verbindung aus mehreren Lagen Holz und Epoxidharz - welches im Griffstück verarbeitet ist, absorbiert Schwingungen und lässt ein schnelleres, gleichmäßigeres Schiessen zu. In Verbindung mit den Wurfarmen aus schwarzem Fiberglaslaminat und einem Kern aus hochwertigem Ahornholz entsteht ein faszinierender Bogen, der gute Stabilität, ausgezeichnete Leistungen und ein breit gefächertes Angebot an Zuggewichten bietet.

Der Moonstone ist mit seinen 60 Zoll ein gelungener One Piece Recurvebogen, der dich beim Schießen im Freien, mit der Natur verschmelzen lässt.

JACKALOPE - Die neue Marke im Bogensport

Moderne, hochwertige Materialien und die schlichte Eleganz des Bogensports. - Das ist JACKALOPE, die neue, innovative Marke im Bogensport. Qualitativ hochwertig verarbeitet und hergestellt, steht Jackalope für eine ganze Reihe von wundervoll gearbeiteten Lang-, Recurve- und Hybridbögen, sowie verschiedene Schutzwaren und diverses Zubehör.

Bei JACKALOPE findet ihr alles, was ihr für diesen, euren Sport benötigt. Und das in einer anspruchsvollen Optik, dessen Design sich nicht auf die Bögen beschränkt, sondern in sämtlichen Zubehörartikeln fortgeführt wird. Wo sonst, kann man sein Zubehör auch farblich passend zum Bogen wählen? Nur bei Jackalope!

Als Ausdruck des Vertrauens in die eigenen, handwerklichen Fähigkeiten, gewährt die Marke JACKALOPE auf alle ihre registrierten Bögen 30 Jahre Garantie*. Worauf wartet ihr noch? Überzeugt euch selbst von der Qualität von JACKALOPE.


Als Rechts- oder Linkshandmodell verfügbar.



Material:
Mittelstück: Dymondwood
Wurfarme: Ahorn mit Schwarzglas
Tips: Bakelite


Technische Daten:

 

Bogenlänge

Zuggewicht
(wählbar in 5 lbs Schritten)

empfohlene
Standhöhe

empfohlenes
Pfeilgewicht
(pro lbs Zuggewicht)

Sehne

Material
(Mittelstück)
Material
(Wurfarme)
Gewicht
Hand

JACKALOPE
- Moonstone -
One Piece
Recurvebogen

60 Zoll

30 - 60 lbs

8,5 - 9 Zoll

8-9gr
(mind. 7gr)

Dacron

Dymondwood

Ahorn, Schwarzglas (Black)
Tips: Bakelit
(Fast Flight tauglich)

850g

Rechtshand
Linkshand




Lieferumfang:
1x Bogen mit Sehne

 



*Garantiebedingungen: Bei Registrierung des Bogens gewähren wir dem Erstkäufer 30 Jahre Garantie auf Bruch und Delaminierung. Die Garantie gilt für alle Kunden mit registrierten Bögen, die ihren Wohnsitz innerhalb der EU haben. Von der Garantie ausgeschlossen sind Verschleißteile und Schäden durch eine fehlerhafte Benutzung. Die Garantieleistung erfolgt durch Austausch oder Reparatur des Bogens. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben von dieser Garantie unberührt und gelten unabhängig von dieser.

Garantiegeber ist die BSW Handels GmbH | Jackalope Archery | Demminer Str. 32 | 17389 Anklam.


Merkmale
Bogenlänge:
Versandgewicht:
1,10 Kg
Artikelgewicht:
0,85 Kg
Überlänge:
Überlänge
Garantie:

Dieser Artikel verfügt über eine Herstellergarantie. Informationen zur Garantielaufzeit und deren Bedingungen findest du hier:

https://www.bogensportwelt.de/bogensport_garantien

Rechtshand oder Linkshand?

Bestimmung der Zughand

Als Zughand wird die Hand bezeichnet, welche die Sehne zieht. Das heißt, ein Rechtshandbogen wird in der linken Hand gehalten und mit der rechten Hand ausgezogen.

Die Bestimmung der persönlichen Zughand hat weitaus weniger damit zu tun, ob man Links- oder Rechtshänder ist, als man anfänglich annehmen mag. Es geht vielmehr darum, das dominante Auge zu bestimmen. Mit dem dominanten Auge wird gezielt. Dadurch ergibt sich dann automatisch die Zughand.

Unter dem Begriff des dominanten Auges versteht man das Auge, dessen Sehinformationen alles überlagert. Würde ein Schütze versuchen, mit dem anderen Auge zu zielen, müsste er das dominante Auge zukneifen.

Zur Bestimmung des dominanten Auges gibt es zwei Möglichkeiten: Zum Einen ist es das Auge, dem generell der Vorzug gegeben wird, beispielsweise beim Blick durch den Sucher einer Kamera, durch den Türspion oder ähnlichen Situationen. Zum Anderen gibt es eine kleine Übung, mit der sich das dominante Auge zweifelsfrei bestimmen lässt:
  • Die Arme werden ausgestreckt und mit Daumen und Zeigefingern beider Hände ein Dreieck gebildet.
  • Durch das Dreieck wird ein kleines Ziel anvisiert, beispielsweise eine Steckdose oder ein Schrankknauf. Dieses Objekt wird fokussiert.
  • Die Hände werden jetzt langsam zum Gesicht geführt, ohne, dass das Zielobjekt aus dem Fokus genommen wird.
  • Das Dreieck aus Daumen und Zeigefingern wird unwillkürlich zu einer Gesichtshälfte tendieren und in dieser liegt auch das dominante Auge.

Sollten Dominanz von Auge und Hand nicht übereinstimmen, sollte der Bogen trotzdem nach Augendominanz ausgewählt werden. Die Arme lassen sich problemlos auf die neue Zughand umtrainieren, das Auge nicht.

Noch mehr Informationen zur Wahl des richtigen Bogentyps, des passenden Zuggewichts und der geeigneten Pfeile gibt es hier: Kleine Einführung in den Bogensport

Bewertungen

 6  Bewertungen

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 6
5 von 5
Spitze!!!!

Der Jackalope Moonstone,
einfach super.
Vor dem Moonstone war der Jackalope Malachit der erste Bogen von Jackalope Archery den ich und meine Frau testeten.
Für den Preis einfach ebenfalls, ich wage zu behaupten unschlagbar.
Fast kein Handschock und mit passender Sehne leise und kaum „nach“ vibrierend (max 3 sek).
Warum bewerte ich hier gerade den Malachit? - Ganz einfach, alles was den Malachit ausmacht kann der Moonstone besser.
Ich habe keine möglichkeit zu messen aber denke er kommt locker an die 200FPS rann und absolut kein zu spürender Handschock bei 40# mit 308grain Pfeilen.
Die Verarbeitung ist ebefnfalls Top, und fühlt sich auch sehr Hochwertig an.
Der Griff ist im vergleich zum Malachit auch verbessert worden und fast sich jetzt noch besser.
Die Wurfarme wurden auch schlanker gestaltet was sich sehr positiv auf die Geschwindigkeit auswirk.

Ich kann den Moonstone absolut empfehlen, auch optisch.
Hammer Bogen auch aufm Parcour.

Ein kleiner Kauftipp, nehmt eine Jackalope Flüstersehne in der farbe obsidian dazu.
Mit dieser ist er Ultra leise und farblich passt diese perfekt zum Bogen.
Die mitgelieferte Sehne schieße ich nicht da zu dick für meinen geschmack.

.
20.03.2019
5 von 5
Moonstone

Top Optik...Top Verarbeitung...Top Pfeilgeschwindigkeit...Top Preis/Leistungsverhaeltnis...mehr kann man dazu nicht sagen....

.
21.07.2019
5 von 5
Spitzenbogen für diese Preisklasse

Ich schiesse den Moonstone mit 30lbs (auf den Fingern 33lbs). Pfeile Penthalon Traditional Black mit 310gr. Der Bogen zieht sich sehr angenehm und weich. Die Wurfleistung ist enorm. Er braucht sich bei der Pfeilgeschwindigkeit nicht hinter Bögen, die 500,- € und mehr kosten verstecken. Als Sehne benutze ich die Bodnik Whisper String (8 Stränge). Er wirft sauber und gruppiert sehr gut. Die Verarbeitung finde ich für diesen Preis absolut top. Die Curves fallen bei diesem Modell aber extremer aus, als bei anderen Recurvebogen. Das ist mit Sicherheit Geschmackssache. Mir gefällt es sehr gut. Auch das schwarz ist natürlich Geschmackssache. Mich hat der Bogen anfangs optisch angesprochen und deswegen habe ich ihn mir zugelegt. Ich wurde nicht enttäuscht. Ist ein Bogen mit dem man alt werden kann. Für den alltäglichen Parcour absolut zu empfehlen.
Das Griffstück liegt sehr ergonomisch und angenehm in der Hand und von einem Handschock habe ich noch nichts bemerkt.

.
09.09.2019
5 von 5
Mein Lieblingsbogen

Ich schieße den Moonstone nun ca. 1/2 Jahr und bin vollauf zufrieden. Zu wirklich teuren Bögen habe ich keinen Vergleich, in seiner Preisklasse - vermutlich sogar bis zur nächsten - findet er wahrscheinlich keine Gegner. Der Moonstone ist unglaublich schnell (bedingt durch die stärker gekrümmten Wurfarme, ich denke gut über 200 fps) - ich schieße Carbonpfeile mit 285 gr., Whisperstring 10 fach und habe 42 Pfund auf den Fingern (40er Moonstone) - aber auch leise (einer der leisesten Bögen in unserem Verein (ohne Sehnendämpfer). Er zieht sich ohne stacking, hat keinen Handschock und ein für mich perfekt ausgearbeitetes Griffstück, solide Verarbeitung. Die Schönheit von Dingen liegt im Auge des Betrachters sagt man, der Moonstone sorgte aber bis jetzt immer für positives Echo. Für mich ist er in der Realität noch schöner als auf den Bildern. Mein Plan, langfristig auf einen teuren Custombogen umzusteigen liegt für den Moment auf Eis - derzeit sieht es danach aus, dass ich auf einen 45er Moonstone wechseln werde....

.
31.12.2019
5 von 5
Besser geht es nicht!

Bislang schoss ich einen Falco Triumph Langbogen mit 45# und einen Hollow Horn Recurvebogen mit 40# Zuggewicht. Beide sind wirklich ganz tolle Bögen, wurden mir aber, nach einem erlittenen Banscheibenvorfall, dann doch zu stark im Auszug. Natürlich wollte ich diesem tollen Sport weiterhin treu bleiben und so galt es, einen neuen Bogen zu finden, der bei relativ niedrigem Zuggewicht dennoch ordentlich Leistung bietet. Was soll ich sagen, letzten Endes bin ich beim Jackalope Moonstone Recurve mit 30# gelandet ... und das war eine Punktlandung! Ein ganz außerordentlicher, hervorragend verarbeiteter Bogen mit tollem Finish. Lässt sich wunderbar weich und ohne Stacking ziehen. Handschock für mich nicht wahrnehmbar. Allerdings fällt er schon etwas stärker als angegeben aus. Bei meinen 29 Auszugslänge hat er tatsächlich um die 35# auf den Fingern (hab es in einem Bogensportcenter messen lassen). Fällt aber nicht wirklich ins Gewicht, weil er sich so wunderbar weich ziehen lässt. Die Goldtip WARRIOR mit einem 700er spinewert und einer Top Hat Bullet 85 gr sind meines Erachtens optimal für diesen Bogen. Ich erreiche damit um die 200 fps. Ich verwende die JACKALOPE Flüstersehne - flämisch gespleißt in der Farbe Amber. Passt hervorragend zum Bogen und ist wirklich flüsterleise und schnell. Alles in allem kann ich diesem wunderschönen und leistungsfähigen Recurve eine absolute Kaufempfehlung attestieren. Vom Preis- Leistungsverhältnis meines Erachtens nicht zu schlagen. Eigentlich spielt er, angesichts der Verarbeitung, Geschwindigkeit und gesamten Leistung, in einer preislich deutlich höher angesiedelten Liga. Ich würde ihn mir bedenkenlos wieder kaufen.

.
16.01.2020
5 von 5
Top bogen

Habe die 50# Version. Und bin total begeistert von der Leistung des bogens. Die pfeile sind sau schnell. Kaum zu glauben das der bogen so billig ist. Hier bekommt man für 230€ ein top arbeitstier. Danke bsw für die schnelle Abwicklung und top Versand

.
18.03.2020