Menu
 
Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz

Weitere Variationen wählen

Komplettpfeil | BSW Arizona - Holz

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L500+HP_Arizona_PB24
  • Lagerstatus: Maßanfertigung
  • Unser Preis: 3,49 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paket)
Wird geladen ...

  • Holzart
  • Schaftdurchmesser
Kategorie:

Beschreibung

BSW Arizona - Holzpfeil 

Ein kompletter Holzpfeil mit Kunststoffbefiederung - nach Ihren Wünschen produziert.

Technische Daten:
Ø Schaft: 5/16 oder 11/32 Zoll
Schaftmaterial: Fichte, Kiefer oder Zeder
Spine: wählbar
Spitze: wählbar
Art der Befiederung: Vanes (Kunststoff)
Farbe der Befiederung: wählbar
Nocke: Kunststoff, Farbe passend zur Befiederung

Lieferumfang:
1x Komplettpfeil in Ihrer Konfiguration

 

Spinewertrechner:

Hinweis zur Lieferzeit bei Holzpfeilen:
Diese Maßpfeile werden nach Ihren Wünschen vom Pfeilbauer angefertigt. Dies kann je nach Auftragslage, aufgrund der Lackier- und Klebearbeiten und Trocknungszeiten einige Werktage in Anspruch nehmen. In der Regel sind die Pfeile dann in 2-3 Tagen versandfertig. Wir bitten daher um Verständnis, dass Ihre Bestellung nicht sofort versendet werden kann. Vielen Dank.

Holzarten

FICHTE - oder - FICHTE - Premium*
Hergestellt aus heimischen Hölzern, sind Fichteschäfte eine preisgünstige und qualitativ ansprechende Alternative zu klassischen Zedernholzschäften.
Sie sind leichter und bieten trotzdem eine gute Haltbarkeit sowie hervorragende Flugeigenschaften. Fichtenholzschäfte lassen sich darüber hinaus gut verarbeiten und leicht beizen, grundieren oder lackieren. Nicht nur deswegen finden Sie immer mehr Einsatz beim Bau von Pfeilen.

KIEFER - Northern Pine Premium*
Kiefernholz ist eines der ältesten genutzten Hölzer überhaupt - zumindest für den Bau von Pfeilen, denn schon in der Steinzeit wurden daraus Schäfte gefertigt. Und auch heute noch sind Kiefernholzschäfte eine beliebte und bewährte Grundlage für selbst gebaute Pfeile. Ihre Beliebtheit verdankt die Kiefer ihrem ausgewogenen Verhältnis von Stabilität und Gewicht und ihren guten Eigenschaften: sie besitzt eine sehr gleichmäßige Maserung, ist sehr robust und schwerer als Zedern- und Fichtenholzschäfte. Darüber hinaus sind sie gut zu verarbeiten, leicht zu beizen, zu grundieren oder zu lackieren. 

ZEDER
Bei der Auswahl der Holzschäfte konnte unsere 1. Wahl nur zugunsten der Zedernholzschäfte fallen. Wir haben nach Alternativen gesucht, aber kein anderes Pfeilmaterial gefunden, welches unseren Ansprüchen gerecht wurde. Die Port Orford Cedar vereint wie kein anderes Schaftmaterial, viele Vorteile in sich. Das Eigendämpfungsverhalten der Zedernholzschäfte ist wesentlich positiver und schneller als bei allen anderen gebräuchlichen Pfeilmaterialien. Unter Eigendämpfungsverhalten versteht man die Zeitspanne, welche ein abgeschossener Pfeil benötigt, um von seinem Abschuss aus wieder stabil zu fliegen. Schäfte aus Port Orford Cedar sind nicht nur leichter als andere Pfeilhölzer, sondern auch wesentlich formtreuer. Durch seine größere Elastizität bleibt er länger gerade. Nicht umsonst haben legendäre Bogenschützen wie Fred Bear, Ben Pearson und Howard Hill ausschließlich Holzpfeile aus Port Orford Cedar geschossen. Von uns werden ausschließlich Schäfte in A Qualität verkauft. Alle Schäfte sind vom Hersteller in USA in 5 lbs Gruppen vorgespined. Durch Transport, Temperaturschwankungen und Unterschiede in der Luftfeuchtigkeit können hiervon natürlich Abweichungen entstehen. Wir haben es hier mit einem Naturmaterial zu tun und nicht mit einem homogenen Werkstoff. Wer zu einem Holzschaft "ja" sagt, sagt auch "ja" zu seinen natürlichen Eigenschaften.


EIGENSCHAFTEN

Jeder Schaft ein Unikat
Da Holz ein Naturprodukt ist, ist jeder Schaft für sich ein Einzelstück. Abgesehen vom standardmäßig gedrechselten Durchmesser unterscheiden sich die Schäfte in ihrem Äußeren und ihren Eigenschaften.
Die Maserung bzw. Optik (Jahresringe, Flammen) ist bei jedem Schaft anders. Auch der Spinewert ist stets individuell und lässt sich nicht genau festlegen, daher werden die Schäfte nur in Kategorien mit einer Spinebreite von 5 lbs einsortiert. Um möglichst gleichmäßige Schäfte zu haben, werden alle Schäfte handgespined, auf Risse untersucht, reflexgetestet und ausgerichtet.

*) Premium-Qualität
Holzschäfte in Premium-Qualität weisen besondere Eigenschaften auf, die ihre Stabilität, Haltbarkeit und natürlich die Flugeigenschaften des späteren Pfeils beeinflussen. Sie werden speziell ausgesucht und weisen schon rein äußerlich deutlich weniger "Unruhe" in der Maserung auf. Die Jahresringe laufen über eine längere Strecke gleichmäßiger, die austretenen Flammen sind seltener.


EXTRASERVICE

"Schäfte extra spinen" und "Schäfte auswiegen"
Mit den beiden Serviceleistungen "Schäfte auswiegen" und "Schäfte extra spinen", können Sie die Unterschiede der Eigenschaften zwischen den Schäften verringern.
- Beim Service "Schäfte auswiegen" können Sie den Toleranzbereich der Gewichtsabweichung innerhalb der bestellten Menge der Schäfte festlegen und auf bis zu 5 Grain minimieren.
- Der Service "Schäfte extra spinen" gibt Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, auch den Toleranzbereich beim Spine festzulegen und auf max. 1 lbs zu begrenzen.

Hinweis:
Wenn Sie sich für den Extraservice "Schaft auswiegen" und/oder "Extra Spinen" entscheiden, beachten Sie bitte, dass die Schäfte erst nach dem Auswiegen/Spinen gekürzt und lackiert werden können. Da Holz ein Naturprodukt ist, kann es aufgrund der ungleichmäßigen Beschaffenheit nach dem Kürzen wieder zu Abweichungen kommen.

Bewertungen (6)

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 6 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich

Anfänger Jan L., 23.08.2013

Super Anfängerpfeil zum Üben. Recht dick und langsamer Flug im Gegensatz zum Carbon (logisch). Aber bin begeistert und es tut auch nicht so arg weh wenns den doch mal dank nem Ast oder super präzisem Zielen zersplittert. Spitzen lassen sich bei harten Treffer auch wieder recht einfach mit Heißkleber befestigen. Ich empfehle dazu auch ArtikelNr.: 50018 und eventuel paar Ersatzspitzen. Aber für mich der Beste in Preis-Leistung für Anfänger.

Weitere Artikelbewertungen

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

1A Anfängerpfeil Steffen B., 10.12.2013

Wir nutzen diesen Pfeil mit einer Feldspitze und verschiedenen Befiederungen. Insgesamt ist dieser Kieferpfeil sehr robust. Auch viele Treffer neben der Scheibe, in den (lehmigen) Sandboden werden ohne Brüche abgehalten. Lediglich, wie bei allen Holzpfeilen, muss man diese Holzpfeile schnell vom feuchten Boden aufheben, da sonst schnell ein Verziehen einsetzt. Ergänzend kann man diese Pfeile halt noch in der Heimwerkstatt weiter imprägnieren.

1a Guido L., 07.11.2013

Preis / Leistung absolut i.O.

In meiner Auswahl wars nix... Stephan E., 12.10.2013

Habe mir den Pfeil für schwache Bögen und mit einem Gummiblunt bestellt und dachte in meiner Naivität, damit könnte ich jetzt munter auf Baumstümpfe oder ähnliches schießen. Geht auch, aber in etlichen Fällen nur einmal, dann bricht das Holz. Es war natürlich meine Wahl, da kann der Pfeil erst mal nichts dazu. Inzwischen habe ich die Gummispitzen durch Schraubspitzen ersetzt, jetzt ist es halt ein normaler Holzpfeil für Pfeilfänge. Allerdings weiß ich nicht, was ich falsch gemacht habe. Das Auswahlmenü des Shops ersetzt wohl keine eigene kritische Sicht.

Guter Preis/Leistung Olaf M., 09.09.2013

Für Anfänger sehr gut geeignet. Jetzt sitzten die Schüsse unserer Kinder- und Jugendgruppen viel besser. Gutes Flugverhalten.

Andere Qualität? Michael F., 07.06.2013

Ich hatte den Pfeil vor einiger zeit schon mal bestellt. Günstiger Übungspfeil für traditionelle Schützen. So sollte es aich diesmal sein, doch der Pfeil ist trotz gleichem Spine deutlich weicher. Andere Holzqualität??? Deshalb nur 4 Sterne