Menu

Sponsoring International: Jane Karla fährt zum World Cup

23.03.2017 19:59 | Sponsoring

Jane Karla rockt Brasilien's Rangliste!

Jane Karla qualifiziert sich für den World Cup 2017 in Salt Lake City(USA)Das Jahr 2017 scheint für unsere brasilianische Recurveschützin Jane Karla Rodrigues Gögel bereits jetzt unter einem guten Stern zu stehen:
Denn wie schon 2016 hat sich Jane für die brasilianische Compoundnationalmannschaft der Nichtbehinderten qualifiziert.
Mit dem Sieg beim nationalen Qualifikationsturnier vom 03.-05. März in Belo Horizonte sicherte sie sich zudem einen Platz für den diesjährigen World Cup im US-amerikanischen Salt Lake City im Juni.

Nachdem sie 2016 bereits einen 17. Platz in Kolumbien belegt hat, ist die Zielsetzung für dieses Jahr ähnlich:
“Ich will mich gut qualifizieren und dann Matches gewinnen. Ich weiss, dass auf diesem Level keine leichten Matches mehr vorkommen. Aber ich habe jetzt noch 3 Monate um mich perfekt vorzubereiten. Im Gegensatz zu 2016 funktioniert mein Equipment derzeit perfekt, letztes Jahr haben wir im Jahr einige Änderungen vorgenommen.” sagt Jane.

Der Minas Arco e Flecha (Landesverband von Minas Gerais) lud vom 03. - 05, März zum Nationalen Qualifikationsturnier für den World Cup in Salt Lake City ein. Nach langen, aber angenehmen 12 Stunden Anreise (immerhin sind es von Goiânia bis Belo Horizonte 880km  wurden wir von sonnigem Wetter und nur wenig Wind auf dem Schießplatz von Minas Arco e Flecha (Landesverband von Minas Gerais) empfangen. Es traten bei den Women Compound Erwachsenen 34 Schützen an.
 
Ich erreichte den 1. Platz in der Gesamtwertung (eine Punktwertung mit Punkten für Platzierung und Ringzahl in der Qualifikation 72 Schuss, Matchsiege (beste 8 jeder gegen jeden), durchschnittliche Ringzahlen in den Matches und Plaztierung in den Matches) Qualifikation 672 Ringe Matches: 143, 146, 140, 132, 140, 141, 133 Ringe in den Matches (blau gewonnen, rot verloren). Meine 146 Ringe im zweiten Match waren ein neuer brasilianischer paralympischer Matchrekord (vorher 145 Ringe, von mir bei den Brasilianischen Meisterschaften 2015 im Halbfinale geschossen).
 
Die Wettkampfbedingungen waren, abgesehen von zeitweise mittleren sehr wechselnden Winden sehr gut, Belo Horizonte hat einen schönen Schiessplatz.
Zwei Matches mit 132 und 133 Ringen waren jedoch richtig schlecht. Die ersten 36 Pfeile der Qualirunde waren mit 334 Ringen auch eher unter Durchschnitt.
Ich habe mich aber besonders über die solide Qualifikation für den World Cup in Salt Lake City und die überwiegend doch sehr guten Matches gefreut.
Zudem erreichte ich den 1. Platz in der Gesamtwertung und in allen Einzelwertungen =)
 
Jane Karla Rodrigues Gögel an der Schießlinie in Belo Horizonte
 
Big step forward to one of the main goals: Jane will shoot her second World Cup
 
2017 Jane has two main goals: One is the desired medal at the Paralympic World Championships, which will be held in September in Beijing, China. The second main goal is the qualification for the abled-bodied national team that will represent Brasil at the abled-bodied World Championships in October in Mexico. After finishing 2016 in first place in Paralympic and abled-bodied national ranking in Brasil she won also the first national competition in 2017 in the Womens Compound class. The national qualification tournament for the World Cup in Salt Lake City, the only World Cup where Brasilian Compound archers will participate, was held last weekend in Belo Horizonte. Jane secured her spot for the national team and is now a big step closer to her goal to qualify for the abled-bodied team for Mexico. The national qualification tounament will be held in July in Goiânia, just three weeks after the Paralympic Qualifier for the World Championships in China will be held in the same place.
 
“I had ups and downs in this competitions and I´m not completly satisfied with my performance but what counts most is the spot for Salt Lake City and I guarantued it. The match record was also important because I know that strong matches are the main key for sucess.” Jane said after shooting a new Brasilian Paralympic Match Record with 146 points. Jane already started her year strong with a Brasilian Paralympic Indoor Record with 578 points in February and is leading the national Brasilian Indoor Championship (3 best out of max. 5 tournaments through the year are valid).
 
“At the end of the year I changed a lot of things of my equipment. I shoot now the Hoyt Hyperedge, Easton X10 ProTour arrows and Easton Contour stabilisers. My equipment works really great so now the main focus will be the preparation for the abled-bodied National Qualifier and the World Championships. I will shoot a lot of national and state tournaments and a World Ranking tournament in Puerto Rico. After the disappointment at the Paralympic Games I want to be even stronger this year.”
 
Zudem nahm Jane am 11.03.2017 schon wieder am nächsten Ranglistenturnier in Fetarco teil.
 
Mit dem ersten Ergebnis über 680 Ringen kommt Jane wieder in Nähe der Führung in der nationalen Rangliste
 
Für die brasilianische Rangliste zählen die besten 4 Ergebnisse des Jahres. Nachdem Jane das Jahr mit zwei soliden Turnieren (3. internationales Fazza-Turnier in Dubai und nationales Qualifikationsturnier für den World Cup) mit 674 und 672 Ringen eröffnet hatte, entschied sie sich ins benachbarte (230km) Brasília zu fahren, um die Möglichkeit wahrzunehmen ein weiteres Turnier zu schiessen.

Um 5:30 Uhr ging es los, um 9 Uhr begann das Turnier. Nach einer relaxten Anreise kam Jane um 8:45 an und schoss eine tadellose 343-Runde.
Auch in der zweiten Hälfte schoss sie gut, aber ist noch nicht in der Topform, die sie sich für die beiden Weltmeisterschaften im September und Oktober und den World Cup im Juni erhofft:
 
“Ich habe eigentlich sehr gut geschossen, aber zuviele Schuss landen noch im roten. An diesen kleinen Fehlern und an meiner Anfälligkeit für den Wind werden wir noch arbeiten. Typisch für heute war die 5. Passe als ich mit einer 7 eine 57 schoss.” Mit diesem Ergebnis rutscht Jane auf den zweiten Platz der brasilianischen Rangliste vor und wird vermutlich nächste Woche die Führung übernehmen.
 
Wir freuen uns sehr, Jane von Beginn an bei ihrer Bogensport-Laufbahn unterstützen zu können und wünschen unserer Spitzen-Athlethin auf ihrem Weg nach oben alle in's Gold!
 
 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.