Menu

Las Vegas Shoot & WA Indoor WM – Indoorsaison 2018 nähert sich Ende

06.02.2018 10:45 | Bogensporttermine

Logo The Vegas Shoot 2018

Indoor Archery World Cup The Vegas Shoot

Dieses WE vom 09.-11.02.2018 geht es in Las Vegas wieder heiß her – der Weltcup der World Archery 2017/18 kommt zum Ende und das Finale beim Las Vegas Shoot steht an. Um überhaupt in die IAWC-Rangliste aufgenommen zu werden, müssen Athleten bereits an mindestens einer weiteren Etappe des Weltcups teilgenommen haben, Las Vegas ist dann zusätzliche Pflichtveranstaltung. Für das Finale des IAWC in Las Vegas qualifizieren sich dann die Athleten mit der höchsten gesammelten Punktzahl (aus ihren besten drei Ergebnissen).

Die Athleten, die sich qualifiziert haben, werden nach der zweiten Runde des Las Vegas Shoot bekannt sein. Alle Athleten, die am Weltcupfinale in Las teilnehmen möchten, MÜSSEN sich in der "Championship Compound" bzw. "Championships Recurve" beweisen.

Alle Recurve-Einzelmatches laufen im Set-System ab, bestehend aus den Besten fünf Sätzen à drei Pfeile. Im Goldfinale hat dann jeder Athlet noch zwanzig Sekunden Zeit, seinen Pfeil im vertikalen 40cm Dreier-Spot zu versenken, die Compound-Abteilung verwendet das kumulative Scoring, der Compound X-Ring zählt als 10, der Recurve 10-Ring als 9 Punkte.

Gemäß den World Archery Regeln wird der Durchmesser des Pfeils auf 9,3 mm begrenzt (ohne Wraps); der Punktdurchmesser darf maximal 9,4 mm betragen – zu dicke Pfeile helfen dem Schützen hier also auch nicht weiter – jeder Schuss muss sitzen!

Die Athleten jeder Kategorie werden dann je nach Position in den AWCIR 2018 von 1 bis 16 platziert, dann treten sie im Ausscheidungsmatch paarweise gegeneinander an (1. gegen den 16., 2. gegen den 15. ... usw.). Daher beginnt der Wettbewerb in 1/8 Finale, gefolgt vom Viertel-, Halb- und Bronze- sowie schließlich dem Goldfinale, die unterlegenen Halbfinalisten treffen sich noch im Kampf um die Bronzemedaille.

Das deutsche Starterfeld des Las Vegas Shoot / potentielle Weltcupfinalisten:

Mit dem Compoundbogen gehen aus Deutschland an den Start:

  • Carolin Landesfeind, Velia Schall
  • Tim Arntz, Jens Asbach, Michael Herrmann, Andreas Hurst, Kai Janke, Herbert Jesse, Sebastian Kuttler, Marcus Laube, Björn Ralfs, Adrian Wünsche

Logo World Archery Indoor Championships Yankton 2018

Mit dem Recurvebogen treten in Las Vegas an:

  • Lisa Unruh, Katharina Bauer, Michelle Kroppen, Charline Schwarz
  • Florian Kahllund, Jonathan Vetter, Maximilian Weckmüller, Felix Wieser, Brian Wirth, Christoph Meinelt, Thorsten Weber, Engelbert Tschernitsch

World Archery Indoor Championships 2018

Für den Großteil des Recurve-Teams geht es im Anschluss gleich weiter zum NFAA Easton Yankton Archery Complex in South Dakota (USA), denn dort findet vom 14. – 19.02. die World Archery Hallen Weltmeisterschaft statt. Hier treten insgesamt 117 Männer und 94 Frauen aus 32 Nationen an die Schießlinie. Begleitet werden Florian Kahllund, Matthias Potrafke, Cedric Rieger, Maximilian Weckmüller sowie Michelle Kroppen, Elena Richter, Charline Schwarz und Weltranglistenachte Lisa Unruh von den Coaches Natalia Butozova und Oliver Haidn sowie Bernd Degner als medizinischem Betreuer.

Hier als kleine Einstimmung für die sicher wieder spannenden Wettkämpfe die laut World Archery fünf besten Shoot-Offs des letzten Jahres:

Quellen: https://info.ianseo.net/?tourid=374 ;www.worldarchery.org ; https://info.ianseo.net/?tourid=375

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.