Menu

Gold für Moritz Wieser beim European Youth Cup

09.05.2017 08:00 | Sponsoring

Das Logo des European Youth Cup 2017

European Youth Cup 2017 in Marathon - Gold Medaille im Mixed Team (Jugend)

Vom 17.-22.April 2017 fand in Marathon, Griechenland der European Youth Cup 1.Teil statt. Die zweite Runde wird vom 9.-14.Juli in Porec, Kroatien ausgetragen. Hierzu wurden die Recurveschützen der Junioren- und Kadettenklasse der Deutschen Nationalmannschaft von World Archery und Hellenic Archery Fedaration eingeladen.

Mein erster internationaler Einsatz und gleich ein voller ErfolgIm Einzel schaffte es Moritz Wieser beim European Youth Cup bis ins Viertelfinale!

Am Sonntag gegen 15.30 Uhr sind wir (6 Junioren w/m; 6 Kadetten w/m und Trainerstab) von München nach Athen geflogen, dort angekommen wurden wir mit dem Bus in unsere Hotelanlage nach Marathon gebracht. Marathon liegt an der Ostküste von Griechenland. Durch die Nähe zum Meer hatten wir, trotz einigermaßen schönem Wetter, immer am Nachmittag sehr starken Wind, mit dem jeder Schütze zu kämpfen hatte. Das erste Training fand dann am Montag statt, mit Geräteüberprüfung, Team Meeting und abends die Eröffnungszeremonie. Insgesamt waren 229 Schützen aus 29 Nationen am Start.

Am Dienstag startete die Qualifikationsrunde. In meiner Klasse waren 51 Schützen am Start. Mit 329 Ringen und 322 Ringen konnte ich mich auf den 9. Platz vorschießen. Dieser Platz unter den Top Ten bescherte mir ein Freilos im 24tel Finale. Im 1/16 Finale traf ich dann auf meinen ersten Gegner aus der Ukraine. Mit 7:4 konnte ich mir den Sieg holen und zog ins 1/8 Finale an. Auch hier konnte ich meinen Kontrahenten aus Russland mit 6:0 besiegen. Im  ¼ Finale welches am Donnerstag stattfand, traf ich auf den späteren Sieger aus Russland. In einem hart umkämpften Match, musste ich mich meinem Gegner geschlagen geben. Im Stechpfeil war seine 9 nach genauer Messung um 1 mm näher an der 10 als meine 9. Trotz dem Ausscheiden im ¼ Finale war ich ganz zufrieden mit dem Wettkampf.

Moritz Wieser beim European Youth Cup in MarathonAm Mittwoch waren die Mixed Matches dran

Nachdem ich von meinen Teamkollegen der Beste in der Qualifikation war, konnte ich mit meiner Nationalkaderpartnerin Marlene Fernitz im Mixed Team an den Start gehen.
Im 1/8 Finale gegen Namibia und im ¼ Finale gegen Griechenland konnten wir jeweils mit 6:0 einen klaren Sieg einholen. So gestärkt und hochmotiviert trafen wir im ½ Finale auf das Team gegen Russland welches starke Gegner waren. Der Wind nahm immer mehr zu und der Wettkampf war nicht einfach.  Es folgte ein Unentschieden und nur im Stechen konnte der Sieg ermittelt werden. Beide Gegner aus Russland legten jeweils mit einer 8 vor, Marlene hatte ebenfalls eine 8 und nur noch mein letzter Pfeil war die Entscheidung. Ich hatte nicht mehr viel Zeit nur noch 6 Sekunden und die Zeit wurde bereits runtergezählt. Aber mit den letzten Sekunden flog mein Pfeil in die 10, dies war mein absolut perfekter Schuss und wir zogen ins Goldfinale ein. Hier war der Sieg bereits in unseren Köpfen sicher. Gegen die Tschechische Republik konnten wir mit einem 6:0 für Deutschland die erste Goldmedaille im Mixed Team 2017 holen. Wir waren alle überglücklich und freuten uns riesig.

Am Freitag fanden die Team Matches stattEs gab schicke Medaillen beim European Youth Cup in Marathon

Hier konnten wir das 1/8 Finale gegen Zypern mit 6:0 noch für uns gewinnen, mussten uns aber leider im ¼ Finale gegen Bulgarien geschlagen geben.
Die Siegerehrung fand am Samstagnachmittag statt, es ist ein tolles Gefühl, die erste internationale Goldmedaille zu haben, die Deutschlandfahne wird aufgezogen und die Nationalhymne wird gespielt. Diesen Erfolg und die weiteren meiner Team- und Mannschaftskollegen konnten wir richtig in der Abschlussparty feiern. Am nächsten Tag traten wir gegen 6.00 morgens, noch verschlafen, den Heimflug an. Es war ein toller Wettkampf und ich freue mich bereits auf die 2. Runde in Porec.

Das Team BogenSportWelt gratuliert Moritz zu diesem internationalen Erfolg und wünscht auch für Porec alle in's Gold!!!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.