Ravin Crossbows Armbrüste und Armbrustzubehör

Ravin Crossbows powered by Helicoil Technology

Ein neuer Armbrusthersteller drängt auf den Markt. Ziel der Hersteller war es eine höchst präzise Armbrust zu entwerfen, welche ein besseres Schusserlebnis bietet. Gelungen ist dies Ravin Crossbows mit der R9 Predator - die wohl kompakteste Armbrust auf dem derzeitigen Armbrustmarkt. Ein Biest - eingesperrt in einer Länge von 34,5 Zoll und einer Breite im ungespannten Zustand von 10,5 Zoll (26,5cm). Gespannt ist diese Armbrust gerade einmal 6 Zoll breit und ähnelt rein optisch einem Gewehr. Ein absolutes Highlight auf dem Armbrustmarkt, womit euch alle Blicke sicher sind.

Ravin Crossbows bei der BogenSportWelt.de

Ihr möchtet euch eine super schlanke, hochmoderne und qualitativ hochwertige Armbrust kaufen mit dem passenden Zubehör? Nicht nur die R9 Predator ist bei uns erhältlich, ihr bekommt auch den großen Bruder bei uns im Onlineshop: die R15 Predator in camo sowie weiteres passendes Zubehör. Ob Zweibeinständer Ravin Bi-Pod oder Ravin Bolzen im 6er Pack bei uns. Diese sind aus 100 Prozent Carbon gefertigt und halten so auch den größten Herausforderungen stand.



4 Artikel

  

Was macht die Ravin Crossbows besonders?

Antreibender Motor der Ravin Crossbows ist die Helicoil Technology. Diese Technologie ist grundlegend für das effektive Design und den schwebenden Bolzen, welcher somit keiner Reibung ausgesetzt ist und so eine höhere Geschwindigkeit erreicht. Präzision auf weite Distanzen ist kein Problem mehr. Durch das Helicoil System stehen die Cams exakt gerade zur Sehne. Die Sehne berührt den Lauf nicht (frictionless flight system), somit entsteht keinerlei Reibung, die Geschwindigkeit und die Performance verbessert sich. Entwickelt und gebaut werden die Ravin Crossbows in den USA. Die Hersteller wurden von der Motivation geleitet nicht eine auf dem Armbrustmarkt bereits vorhandene Armbrust zu verbessern, sondern etwas komplett Neues, Besseres, Schnelleres zu schaffen. Ergebnis ist höchste Performance und Präzision verbunden in einer Armbrust. Die Ravin Crossbows sind bereits mit einem integrierten Kurbelspanner ausgestattet und kommen in einem ausgereiften Package.

Das verbaute Trac Trigger Firing System ist deutlich stabiler gebaut, als vergleichbare Abzugssysteme anderer Hersteller. Zudem verfügen die Ravin Crossbows über ein Cocking System (Versa-Draw). Die R9 ist federleicht und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 390 fps., auch die R15 Predator ist ein echtes Leichtgewicht und erreicht bei einem Powerstroke von 13 Zoll Geschwindigkeiten von bis zu 425 fps.. Sucht ihr also eine kompakte, federleichte Armbrust welche ein Höchstmaß an Performance und Präzision auch auf weite Distanzen bietet, dann sollten die Ravin Crossbows in eure engere Auswahl fallen.


Produktvorstellung Ravin Crossbows R26 und R29 – in der Kürze liegt die Würze

Frisch eingetroffen aus Superior, Wisconsin stellen wir euch folgende kompakte Energiebündel vor: die R26 und R29 von Ravin Crossbows. Bei beiden Modellen bleibt Ravin seinem immer schon schön schlanken Design treu. So gehört die R29 mit nur 5,75 Zoll Achsabstand (im gespannten Zustand) zu den schmalsten Armbrüsten überhaupt und setzt damit neue Maßstäbe im Armbrustsektor. Durch ihre extrem kompakte Form ist die neue R29 auch im dichten Wald bzw. Parcours sehr gut zu führen.

Im Vergleich zur beliebten R20 bietet sie dir durch ihr reibungsloses Sehnendesign die gleiche Power & Präzision, jedoch liegt sie durch ihre um 14 cm kürzere Gesamtlänge beim Anvisieren jetzt deutlich besser in der Hand. Inkl. aller Anbauteile wiegt die R29 nur glatte 4kg und bietet dir durch die kinetische Energie von 164 ft.-lbs die gleichen ultraschnellen 430 fps (472 km/h) Bolzengeschwindigkeit wie die R20. Das im Package enthaltene Zielfernrohr mit Weitschussabsehen garantiert euch höchste Präzision auch auf weite Distanzen. Getestet auf 30m outdoor, ist unser Fazit der R29:

"besseres Handling durch die kürzere Form, tolle Geschwindigkeit und sehr gut zu führen: in der Kürze liegt die Würze!"

- Fazit Ravin R29

Auch die neue R26 kommt im exklusiv für Ravin designten Predator Dust Camo – sie ist das ultrakompakte Kraftpaket. Genauso schmal wie die R29, spart die R26 weitere 3 Zoll an der Länge ein. Somit reduziert sich ihr Gesamtgewicht auf unter 3 kg (3,8 kg inkl. aller Anbauteile wie Köcher, Bolzen und Kurbelspanner). Bei einer Gesamtlänge von nur noch 26 Zoll entfallen aber immer noch 9,5 Zoll auf den Power Stroke der R26. Dieser ermöglicht eine Beschleunigung deines Bolzens auf 400 fps (438 km/h) – da steckt wirklich ordentlich Wumms dahinter! Unser Test-Fazit zur R26:

"flüsterleise, sehr handlich & leicht, dadurch sind auch schnelle Positionswechsel problemlos möglich. Zudem lässt sie sich durch den integrierten Kurbelspanner sehr einfach Spannen."

- Fazit Ravin R26

Beide Modelle werden inkl. Premium Illuminated Scope, Kurbelspanner, Anbauköcher sowie 6 Ravin Bolzen ausgeliefert. Du möchtest deine neue Armbrust nur auspacken und gleich perfekte Treffer landen? Dann nutze unseren Einschießservice.

Video-Review R29
Video-Review R26

Armbrüste von Ravin bei der BogenSportWelt.

Ravin ist die Marke im Armbrustsport und steht wie kaum ein anderer Hersteller für Qualität und Innovationen. Als relativ junger Hersteller wusste das Team von Ravin worauf es ankommt und welche Technologien entscheidend sind, um die Herzen von Armbrustschützen höher schlagen zu lassen. Mit der HeliCoil Technologie, die bei allen Ravin Modellen eingesetzt wird, entstehen keinerlei Reibungspunkte der Kabel, da diese nicht über Kreuz laufen sondern am Riser selbst befestigt werden. Besonders speziell ist, dass Sehne und Bolzen freischwebend sind und an Ravin Armbrüsten somit kein Lauf verbaut ist, wie es bei den meisten anderen Herstellern der Fall ist. Der Vorteil liegt auf der Hand, weniger Reibung bedeutet mehr Energieübertragung auf den Bolzen. Zusätzlich sorgt die HeliCoil Technologie dafür, dass die Cams immer exakt gerade stehen und so einen garantiert sauberen Pfeilflug gewährleisten. Ravin steht somit für maximale Effizienz und optimale Präzision auf maximale Distanzen.

Auch in der Verarbeitung sind Ravin Armbrüste kaum zu übertreffen. Nach dem Öffnen des Kartons und dem Herausnehmen der ab Werk fertig montierten Armbrust fühlt man sofort die Wertigkeit dieser Modelle. Beginnend mit den hochwertigen, verbauten Materialien und das per Wassertransferdruck sauber aufgetragene Camouflage über das extrem schmale und kompakte Design dieser Kraftpakete wird man sich schnell klar darüber, dass nach oben nicht viel Luft gelassen wurde. Ravin sichert sich an dieser Stelle so gut wie alle Technologien mit US Patenten, so dass ein Kopieren von Herstellern günstigerer Armbrüste ausgeschlossen ist. Das im Package beiliegende Zielfernrohr wird den Armbrüsten qualitativ mehr als gerecht und ist momentan sicherlich eines der besten Zielfernrohre mit Weitschussabsehen auf dem Markt. Es überzeugt durch seine Flexibilität, eine extrem klare Sicht und es ist selbstverständlich mit einem Mehrfachabsehen ausgestattet, welches sich in mehreren Stufen beleuchten lässt. Einmal auf die Pfeilgeschwindigkeit der Armbrust eingestellt muss es nur noch auf eine Distanz zwischen 20 und 50 Meter eingeschossen werden – alle anderen Absehen ergeben sich daraus, so dass sich dieses Scope mit sehr wenig Aufwand justieren lässt und dann alle Distanzen von 20 bis 100 abbildet.

Mit Armbrüsten von Ravin erreichen Sie dank der Helicoil Technologie sowie des erstklassigen Zielfernrohrs Distanzen von einhundert Metern und darüber hinaus mühelos, vorausgesetzt guter äußerer Umstände natürlich. Dies allein sticht als absolutes Qualitätsmerkmal hervor. Alle Ravin Armbrüste sind ab Werk mit einem Zubehörpaket versehen, in dem alles für den Start enthalten ist. Unter anderem finden sich neben dem herausragenden Zielfernrohr noch ein Anbauköcher mit Schnellverschluss, der sich sowohl auf der linken als auch rechten Seite des Armbrustkopfes montieren lässt oder aber die Kurbel zum spannen der Armbrust vor. Weiterhin sind in jedem Paket originale Ravin Bolzen enthalten. So viel Kraft…da fällt das Spannen sicherlich anstrengend aus?

Hier hat sich Ravin Gedanken selbstverständlich gemacht – halbfertig gibt es in dieser exzellenten Schmiede nicht. Auch der Kurbelspanner zieht (im wahrsten Sinne) qualitativ mit und überzeugt mit einem Komfort, der seinesgleichen sucht. Der Spannvorgang ist quasi ein Kinderspiel, benötigt er doch nur einen Kraftaufwand von ca. 12 lbs. Dazu muss man wissen, dass sich die Abzugseinrichtung auf einem Schlitten befindet, der wiederum per Kordel mit dem Kurbelspanner verbunden ist. Der Mechanismus wird gelöst und der komplette Schlitten nach vorn gezogen bis er in die Sehne einrastet. Anschließend wird einfach gekurbelt, bis der Schlitten im Schloss einrastet. Die Ravin Armbrust sichert automatisch nach dem Einrasten und ist nach dem Entsichern schussbereit. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass es sich weniger um eine Kordel, sondern eher um ein stabiles Flachseil aus extrem widerstandsfähigen, synthetischen Materialien handelt. Konzipiert und gebaut für die Ewigkeit.

Welches Modell ist denn nun das richtige für mich?

Du hast die Qual der Wahl! Alle Ravin Armbrüste überzeugen durch ihre Qualität, unterscheiden sich jedoch etwas voneinander. Zum einen gibt es Modelle, die etwas länger ausfallen und somit einen längeren Power Stroke, also einen weiteren Weg der Pfeilbeschleunigung, gewährleisten. Die Pfeilgeschwindigkeit fällt bei diesen Modellen dadurch etwas höher aus. Auf der anderen Seite haben wir die ultrakompakten Armbrüste. Wer also auf maximale Manövrierfähigkeit setzt und ein kleines Kraftbündel sucht, ist bei diesen Modellen an der richtigen Stelle. Eine Eigenschaft zeichnet alle Modelle aus: der äußerst schmale Achsstand, der bei allen Modellen im Ruhezustand nur 10.5 Zoll beträgt und sich im gespannten Zustand auf unglaubliche 6 Zoll reduziert. Die Kompaktheit der verschiedenen Modelle unterscheidet sich somit nur in der Länge.

Safety First – Bei Ravin wird Sicherheit groß geschrieben.

Wie bereits erwähnt, bietet bereits der Kurbelspanner ein Höchstmaß an Sicherheit. Mit diesem lässt sich die Armbrust im Falle des Falles auch nach dem Spannen gefahrlos entspannen. Für den risikofreien Einsatz sichern sich alle Ravin Armbrüste automatisch nach dem Spannvorgang, so dass ein Abschuss erst nach dem manuellen Betätigen der Sicherung möglich ist. Die Abzugseinheit ist zudem mit einer Leerschusssicherung versehen, die einen Abschuss ohne Bolzen verhindert. Das richtige Zubehör

Armbrüste aus dem Hause Ravin kommen ab Werk im Package. Darin enthalten sind neben der Kurbel für den integrierten Spannmechanismus und dem erstklassigen Ravin Scope mit Weitschussabsehen auch ein Köcher inklusive Montageplatte sowie ein paar Bolzen (die Anzahl variiert, kann der Beschreibung des jeweiligen Modells entnommen werden). Aufgrund der besonderen Konstruktion dürfen nur originale Ravin Bolzen verwendet werden, die ein sicheres Einnocken der Bolzen auf der Sehne ermöglichen. Standardbolzen mit Moon- oder Flatnock sind nicht kompatibel. Erwähnenswert als ideales Zubehör sind beispielsweise die originalen Ravin Armbrusttaschen, die mit einer perfekten Passform überzeugen oder der Ravin Bi-Pod Zweibeinständer, mit dem ein Auflegen der Armbrust ermöglicht wird und aufgrund der ruhigeren Haltung noch bessere Ergebnisse auf weiteste Distanzen garantiert.

Wir helfen gerne weiter

Wer mehr über diese kompakten Kraftpakete R29 und R26 von Ravin erfahren möchte, wendet sich am besten direkt per Support-Center oder Hotline unter +49 (0) 3971 241 960 an unsere Armbrust-Experten, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Natürlich beantworten wir dir auch alle weiteren Fragen rund um das Thema des Bogensports. Weitere hilfreiche Tipps & Tricks findest du in unseren FAQs oder auch auf dem BogenSportWelt.de YouTube-Kanal.