Armbrüste

Es freut uns, dass Dein Interesse an einer Armbrust Dich zu uns geführt hat. Egal, ob Du dich erst informieren, oder Du Dir schon eine Armbrust kaufen möchtest. Wir bieten Dir eine umfangreiche Kaufberatung sowie ein riesiges und ständig vorrätiges Sortiment an Armbrüsten und den dazu passenden Armbrustbolzen. Erfülle Dir deinen Wunsch und finde zusammen mit BogenSportWelt.de Deine Armbrust.

Bei BogenSportWelt.de bist Du richtig

40 Artikel

  
Der richtige Einstieg in den Armbrustsport

Interessenten und zukünftige Käufer einer Armbrust werden häufig von der riesigen Auswahl und dem umfangreichen Angebot überfordert und verlieren so schnell den Überblick. Fehlkäufe sind hier vorprogrammiert. Das neu gewonnene Interesse wird so durch vermeidbare Fehler stark getrübt. Das muss nicht sein. Wir von BogenSportWelt.de möchten Dir unter die Arme greifen und Dich dabei unterstützen, die für Dich optimale Armbrust zu finden. Denn neben dem Interesse, eine Armbrust kaufen zu wollen, fehlt es nicht selten am nötigen Wissen, um die richtigen Entscheidungen zum Kauf zu treffen. Das ist aber auch kein Wunder. Wo hast Du im Alltag schon einmal die Möglichkeit, mit einer Armbrust in Kontakt zu kommen, geschweige mehrere Modelle miteinander genau zu vergleichen? Daher bieten wir Dir mit unserem umfangreichen Ratgeber die Möglichkeit, Dich über das Thema der Armbrüste detailliert zu informieren, um so die für Dich perfekte Armbrust kaufen zu können. Natürlich helfen wir Dir auch gerne persönlich per Telefon unter +49 (0) 3971 241 960 oder auch über unser Support-Center jederzeit gerne weiter. Hier stehen Dir Armbrustschützen mit umfangreichen Erfahrungen aus der Praxis mit Rat und Tat zur Seite.


Armbrüste kaufen bei Bogensportwelt

Bei Bogensportwelt.de findet jeder Armbrustschütze den idealen Begleiter für Freizeit, Wettkampf oder Jagd. Im Vergleich zum Bogenschießen, sei es Langbogen, Reiterbogen oder Recurvebogen, ist das Schießen mit einer Armbrust ein Erlebnis anderer Art. Der Armbrustsport bietet vielfältige Möglichkeiten und eine dementsprechend breit gefächerte Auswahl an Armbrustmodellen. Ob Jagdurlaub im Ausland, Training oder Mittelalter-Event mit originalgetreuem Gewand - hier bei Bogensportwelt.de findest Du mit Sicherheit die richtige Armbrust für Deine Ansprüche. Stöbere durch unsere große Auswahl an namhaften Markenherstellern und werde auch Du zum treffsicheren Armbrustschützen.


Was für Armbrüste gibt es?

Wenn Du dich bereits mit dem Thema der Armbrust beschäftigt hast, wirst Du bestimmt schon festgestellt haben, dass man die einzelnen Modelle in Ihrer Technik und der Bauart unterscheiden kann. Einige Armbrüste sind kleiner als die anderen, die anderen Modelle haben wiederum Rollen an den Enden der Wurfarme. Wir möchten ein wenig Licht ins Dunkle bringen. Wenn Du Dir eine Armbrust bei BogenSportWelt.de kaufen möchtest, kommst Du früher oder später unweigerlich in die Situation, sich mit den verschiedenen Ausführungen zu beschäftigen. Wir helfen Dir bei der Entscheidung. Folgende unterschiedliche Ausführungen einer Armbrust gibt es:


Die Compoundarmbrust

Die Compoundarmbrust auf einem Blick
  • Sehr präzises Trefferbild
  • Einfacher Spannvorgang dank Compoundtechnik
  • Große Auswahl an Modellen

Du hast dich dazu entschlossen, dir eine Compoundarmbrust kaufen zu wollen? Vielleicht bist Du aber auch erst dabei, dich über dieses spezielle Modell einer Armbrust zu informieren. In beiden Fällen bist du bei BogenSportWelt.de genau richtig. Neben einem großen Sortiment an Compoundarmbrüsten bieten wir dir auch eine umfangreiche Kaufberatung.


Was ist eine Compoundarmbrust?

Bei der Compoundarmbrust handelt es sich um ein Highend Sportgerät, das sowohl mit einer ausgefallenen und futuristischen Optik überzeugt, als auch mit imposanten und eindrucksvollen Eigenschaften beeindrucken kann. Diese Kombination machte die Compoundarmbrust schnell zur ersten Wahl für Einsteiger und Profis gleichermaßen. Wenn Du also ein Modell suchst, das durch Präzision und durch einen leichten Spannvorgang überzeugt, empfehlen wir Dir grundsätzlich eine Compoundarmbrust zu kaufen.


Doch wie funktioniert die Compoundarmbrust genau?

Die vielen Bauteile an der Compoundarmbrust können den Einsteiger hier und da recht schnell überfordern. Das ist natürlich auch kein Wunder. Wo hat man im Alltag schon einmal die Möglichkeit, mit derartigen Geräten in Kontakt zu kommen? Das Sammeln von ersten Erfahrungen mit einer Armbrust wird so natürlich zu einer echten Herausforderung.

Betrachtet man sich die Compoundarmbrust einmal genauer, fallen Dir bestimmt sofort die charakteristischen Rollen an den Enden der Wurfarme auf. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Cams. Diese Cams sind einmal mit der Sehne und zusätzlich mit je einem Kabel verbunden, welches in den gegenüberliegenden Wurfarm eingehangen ist. Zum Zeitpunkt des Spannens wird durch das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten eine Flaschenzugwirkung hervorgerufen, die den Spannvorgang erheblich erleichtert. Die Compoundarmbrust schafft es so mit wesentlich weniger Zuggewicht, vergleichbare Leistungen einer gleich schnellen Recurvearmbrust zu realisieren.


Die Recurvearmbrust

Die Recurvearmbrust auf einem Blick
  • Sehr robuste Bauweise
  • Im Vergleich günstigere Anschaffungskosten
  • Kostengünstigere Wartung

Neben dem futuristischen und modern Erscheinungsbild einer Compoundarmbrust wirken die Recurvearmbrüste auf dem ersten Blick schon recht einfach und bringen so einen eher traditionellen Charakter mit sich. Das liegt nicht zuletzt daran, dass viele Bauteile, die bei einer Compoundarmbrust zum guten Ton gehören, gar nicht erst zum Tragen kommen. Die Recurvearmbrust verzichtet vollkommen auf den Einsatz von Kablen, Cams und die dadurch eintretende Wirkung eines Flaschenzuges. Diese Modelle besinnen sich nur auf die grundlegendsten Bestandteile.


Wie funktioniert die Recurvearmbrust?

Im vorderen Bereich der Recurvearmbrust befindet sich der Wurfarmkopf, an dem die sogenannten Wurfarme befestigt sind. Je nach Modell kann es sich um ein Wurfarmpaar oder um einen durchgehenden Wurfarm handeln. Die Enden dieser Wurfarme werden mit einer Sehne verbunden. Da die Sehne kürzer ist als der Abstand der beiden Wurfarmenden, befinden sich die Armbrust unter einer dauerhaften Grundspannung. Das war es dann aber schon. Keine versteckten oder überraschenden Funktionen.

Zum Zeitpunkt des Spannens der Armbrust werden die Wurfarme weiter belastet, bis die Sehne letztendlich durch ein Schloss im hinteren Bereich der Armbrust gesichert wird. Die Energie wird so bis zur Freigabe über den Abzug sicher gespeichert.


Die Vorteile einer Recurvearmbrust

Viele Einsteiger in den Armbrustsport kommen so schnell zu den Entschluss, dass die Leistung der Recurvearmbrust nicht mit der einer Compoundarmbrust mithalten kann. Wie soll so ein einfacher Aufbau der Recurvearmbrust auch mit der einer hochkomplexen Compoundtechnik mithalten können? Bitte lasse dich von dieser einfachen Funktionsweise nicht täuschen. Sowohl Recurve- als auch Compoundarmbrüste erreichen nahezu identische Leistungswerte. Natürlich lassen sich die Recurvemodelle im Vergleich zu den Vertretern der Compoundarmbrüste schwerer Spannen. Das liegt an der fehlenden Compoundtechnik, die eine Flaschenzugwirkung hervorruft.

Die Vorteile spielt die Recurvearmbrust in anderen wichtigen Bereichen aus. So lässt die einfache und robuste Technik den Einsatz selbst unter schlechten Witterungsbedingungen im Outdoorbereich zu, ohne mit eventuellen Fehlfunktionen kämpfen zu müssen. Es sind keine Cams vorhanden, die bei einer unsanften Handhabung der Armbrust schnell beschädigt oder verbiegen können. Schmutz und Dreck haben nur wenig Möglichkeiten, sich hinter diversen Führungen zu verstecken. Die nicht vorhandenen Kabel stellen einen weiteren Verzicht unnötiger Verschleißteile dar. Die Kosten möglicher Reparaturen oder Wartungen werden so auf ein Minimum gedrückt.


Armbrust Kaufberater

Wie du sehen kannst, bringen auch die Recurvearmbrüste ein großes Paket an Vorteilen mit sich. Nun gilt es herauszufinden, welche Eigenschaften für dich relevant sind, um die für dich passende Armbrust zu finden. Hierfür bieten wir dir einen umfangreichen Armbrust Kaufberater, mit dem wir dich bei der Suche tatkräftig unterstützen möchten.


Die Jagdarmbrust

Wenn du auf der Suche nach einer Jagdarmbrust bist, kannst du dir im Grunde ca. 90 Prozent aller auf BogenSportWelt.de zur Verfügung stehen Armbrüste einmal genauer ansehen. Du fragst dich gerade, warum der Großteil dieser Armbrüste in die Kategorie der Jagdarmbrüste fällt? Das ist recht schnell und einfach zu erklären. Denn die ursprüngliche Verwendung einer Armbrust ist in der Jagd zu finden. Alle vollwertigen Armbrüste sind also für die Jagd konzipiert worden. So ist es auch kein Wunder, dass die großen Hersteller von Jagdarmbrüsten wie Excalibur, Barnett oder Tenpoint in Kanada oder den USA zu finden sind. Denn hier werden die Armbrüste nicht nur sportlich, sondern auch praktisch zur Jagd eingesetzt. Ausgeschlossen werden können hier lediglich die leichten Einsteiger- und LARP-Armbrüste sowie die kompakten Pistolenarmbrüste.

Doch nicht nur die großen und bekannten Hersteller können mit überzeugenden Jagdarmbrüsten beeindrucken. Neben den alteingesessenen Platzhirschen aus Nordamerika oder Kanada lassen sich auch einige hervorragende alternative Modelle finden. Genauer solltest du dir in diesem Fall einmal die Marke X-BOW ansehen. Den X-BOW Jagdarmbrüste überzeugen zugleich den Einsteiger mit einem fairen Preis als auch den Fortgeschrittenen Armbrustschützen mit beeindruckenden Leistungen.


Darf man mit der Armbrust jagen?

Wie wir bereits erfahren konnten, liegt das Hauptaugenmerk einer Armbrust ganz klar auf der Jagd. In vielen Ländern ist es auch ohne weitere Probleme möglich, die Jagdarmbrust zum eigentlichen Zweck einzusetzen. Unter anderem ist das in den USA oder in Kanada möglich.

Doch wie sieht das eigentlich in Deutschland aus? Der Erwerb einer Armbrust ist in Deutschland ab dem vollendeten 18. Lebensjahr möglich. Es bedarf keinen zusätzlichen Nachweis wie beispielsweise einen kleinen Waffenschein oder Ähnliches. In der Öffentlichkeit sollte der Transport ausschließlich so erfolgen, dass der Zugriff vor unbefugten Personen nicht ermöglicht wird. Hier eignen sich beispielsweise passende Armbrustkoffer oder Armbrusttaschen.

Auch die Jagd mit der Armbrust ist in Deutschland untersagt. Demzufolge kann die Jagdarmbrust lediglich sportlich eingesetzt werden. Das bedeutet, dass zum Beispiel herkömmliche Zielscheiben für Armbrüste oder auch 3D-Tiere als Ziel verwendet werden können. Das kann beispielsweise auf dem privaten Grundstück, in einem Schützenverein oder auch auf dem 3D-Parcours sein. Natürlich solltest du dich zuvor bei dem jeweiligen Betreiber informieren, ob die Verwendung einer Jagdarmbrust erlaubt oder evtl. untersagt ist.

Die Armbrust für Hobby, Sport und Jagd

Als Alternative zum klassischen Bogen bieten Armbrüste ähnliche viele Einsatzmöglichkeiten im Hobby- und Jagdbereich. Die gesamte Konstruktion besteht aus einem Bogen, der mittig auf einer horizontalen Säule angebracht ist. Die Sehne wird wie üblich zwischen den beiden Wurfarmen gespannt, allerdings sollte bei Armbrüsten immer eine Ausziehhilfe genutzt werden.

So gewährleistest du einen gleichmäßigen Auszug und ein reproduzierbares Ergebnis beim Abschuss der Bolzen. Armbrüste wurden im Mittelalter hauptsächlich als Fernwaffe für den Krieg eingesetzt. Heute sind sie vor allem Sport- und Jagdgeräte, die aus hochwertigen Kunststoffen sowie Kohlenstoff- und Glasfaser gefertigt werden. Das macht sie extrem leicht und belastbar.


Startersets für Einsteiger: Armbrüste mit umfangreichem Zubehör

Du möchtest Dir eine Armbrust zulegen? Dann hast du leider die Qual der Wahl. Wirf deshalb ein kurzen Blick auf die BogenSportWelt-Entscheidungshilfe! So findest du schneller die für dich relevanten Modelle. Du bist Armbrust-Anfänger und möchtest dich erst einmal ausprobieren? Dann empfehlen wir dir eine günstige Pistolenarmbrust von X-Bow. Als komplettes Einsteiger-Set mit Armbrust, Tasche, Aluminiumbolzen, Sehnenwachs und Ersatzsehne erhältlich, kannst du dich direkt an das erste Training heranwagen. Selbstverständlich findest du in unserem Shop auch Recurve- und Compoundarmbrüste, die für Anfänger-Schützen geeignet sind.

Bevorzugst du ein mittelpreisiges Modell, kannst du beispielsweise auf die Armbrüste von Sanlida zurückgreifen. Sie eignen sich vor allem für den Hobby- und Sportbereich und sind ideal, um grundlegende Schusstechniken zu erlernen.


Ausgezeichnete Brands, die für hochwertige Armbrüste stehen

Zählst du zu den fortgeschrittenen oder professionellen Sport- und Jagdschützen, ist es sinnvoll, auf mittel- bis hochpreisige Armbrüste umzusteigen. Entscheide dich zwischen Compound- und Recurvemodellen der Marken Barnett, Excalibur oder Stryker und profitiere von der erstklassigen Verarbeitung.

Für jede unserer Armbrüste liefern wir dir die passenden Bolzen und Zubehör mit austauschbarer Spitze sowie individueller Befiederung. Auch Mittelalter- und LARP-Fans können sich bei uns perfekt ausstatten - mit detailgetreuen Nachbildungen historischen Armbrüsten aus Holz und Metall. Tauche ein in die Zeit des 12. bis 15. Jahrhunderts und trage damit deine Duelle aus. Du hast Fragen? Dann rufe unser freundliches Service Team an oder schreibe uns eine E-Mail.


Die Armbrust im Wandel der Zeit

Ob Recurvearmbrust, Pistolenarmbrust, Compoundarmbrust oder Mittelalter Armbrust - Du hast die Qual der Wahl, wenn Du Dir eine neue Armbrust zulegen möchtest. Die heutigen Armbrustmodelle basieren alle auf technisch weit weniger ausgefeilten Armbrüsten, die schon die Griechen, Römer und Normannen mit sich führten. Die Armbrust hat also schon eine lange Geschichte hinter sich.

Als Urform gilt die Mittelalter Armbrust mit einem hölzernen Bogen, der beidhändig gespannt werden musste. Dessen Zugkraft war stark begrenzt und erforderte darum auch keine Spannhilfe. Eine Weiterentwicklung dieser Form war der Kompositbogen, der mit Horn und Tiersehnen verarbeitet wurde. Diese immer noch witterungsanfällige Konstruktion musste jedoch mit einer Spannhilfe in Form von Flaschenzügen, Hebeln oder Schrauben ausgestattet werden, um das hohe Zuggewicht aufzubringen. Im 14. Jahrhundert wurden schließlich Armbrüste aus Stahl hergestellt, die auch Wind und Wetter trotzten.

Heutige Armbrüste sind damit nicht mehr zu vergleichen. Das Grundprinzip der Armbrust wurde beibehalten, jedoch hat der technische Fortschritt dafür gesorgt, dass Präzision, Effizienz und Leichtigkeit sich nicht mehr gegenseitig ausschließen. So sorgen moderne Materialien wie Aluminium und Carbon für die gewünschte Leichtigkeit, Hochgeschwindigkeits-Cams ermöglichen Pfeilgeschwindigkeiten bis zu 400 km/h und durch Zubehör wie hochwertige Scopes ist eine Armbrust heute so präzise wie nie zuvor.


Moderne Armbrüste von namhaften Herstellern

In unserem Sortiment findest Du eine tolle Auswahl an Compound- und Recurve-Armbrüsten, von Unternehmen wie Barnett, Excalibur, TenPoint, Sanlida, Stryker oder X-Bow. Natürlich bekommst Du auch hochwertiges Zubehör wie Armbrustbolzen, Scopes oder Ersatzsehnen bei uns. Bei der großen Auswahl an Armbrüsten kann man sich mit einer Entscheidung natürlich schon mal schwer tun. Genau dafür stellen wir Dir in unserem Online Shop kostenlos die Kaufentscheidungshilfe für Armbrüste bereit, die Dir deine Entscheidung erleichtern wird. Wie Du siehst, haben wir an alles gedacht, damit Du mit Deiner nächsten Armbrust rundum zufrieden bist und immer genau ins Schwarze triffst.

Armbrust Kaufberatung

Hobby und Freizeit

Sport und Jagd

Einsteigerarmbrüste

20 - 400 EUR

Für Einsteiger und preisbewusste Armbrustschützen, die im privaten Bereich (Hof und Garten) und mit Freunden den Armbrustsport erkunden und erleben möchten.

Pistolenarmbrüste

  • X-BOW Cobra Commando
  • X-BOW Cobra MX
  • X-BOW Alligator
  • X-BOW Cobra System
  • Pythonpistole
  • HORI-ZONE Redback

X-BOW

  • Python I & Python II
  • Cougar II
  • Jag I & Jag II
  • Wasp
  • Black Ant

BARNETT

  • Recruit Tactical
  • Rouge

SANLIDA

  • Chace Wind
  • Chace Star
  • Tomahawk
  • Chace Sun II
Unsere Empfehlung

Pistolenarmbrüste

Recurvearmbrüste

Compoundarmbrüste

Modelle für Fortgeschrittene

400 - 800 EUR

Für den fortgeschrittenen und ambitionierten Armbrustschützen und auch für Armbrust-Neulinge, die von Anfang an hochwertige und leistungsstärkere Modelle wünschen.

X-BOW

  • Scorpion I & Scorpion II
  • Accelerator 410
  • Titan
  • Torpedo
  • Stinger
  • Guillotine
  • Ballistic
  • Blade

BARNETT

  • TS370
  • Droptine STR
  • Whitetail Hunter
  • Raptor FX3
  • Raptor Pro STR
  • Whitetail Pro STR

EXCALIBUR

  • GRZ2
  • G340
  • Matrix Micro 335
  • Matrix 380
  • Matrix Bulldog 330

HORI-ZONE

  • Alpha XT
  • Wazp-ULT
  • Kornet 390 XT
  • MX-405
Unsere Empfehlung

High-End Armbrüste

800 EUR und mehr

Armbrüste mit extremen Leistungen und einer Top-Qualität für höchste Ansprüche, daher gerade für den professionellen Einsatz (Jagd- und Turniersport) optimal.

BARNETT

  • Gohst 375
  • Predator
  • BC ReVengeance
  • TS390
  • Hyper Ghost

EXCALIBUR

  • Micro Suppressor
  • Assassin 420
  • Micro 360 TD
  • Matrix Bulldog 440
  • Micro Assassin

MISSION

  • Sub-1
  • Sub-1 XR

TENPOINT

  • TENPOINT Nitro XRT
  • TENPOINT Nitro X
  • TENPOINT Stealth NXT Elite EVO-X
  • TENPOINT Stealth NXT

STRYKER

  • Katana 360 & Katana 385
  • Solution
  • Solution LS

RAVIN

  • R10, R26 & R29
Unsere Empfehlung