Menu
   

Weitere Variationen wählen

X-BOW Black Ant / Green Ant - 185 lbs / 370 fps - Compoundarmbrust

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L75+MK-XB53
  • Lagerstatus: Lagernd
Wird geladen ...

  • Farbe
Kategorie:

Beschreibung

X-BOW Black Ant - 185 lbs / 370 fps - Compoundarmbrust

Die neue X-BOW Black Ant ist wie ihr Namenspatron: schlicht, stark und nicht zu unterschätzen!

Ihre schlichte aber überaus funktionale Konstruktion macht sie zum einen leicht und handlich, zum anderen stark, schnell und präzise. Die Verwendung von hochfestem Kunststoff z.B. am ergonomischen Schaft hilft, das Gewicht zu minimieren und die Armbrust verwindungssteifer zu machen. Die CNC-gefrästen Cams aus Aluminium sowie der ebenfalls aus diesem Metall gefertigte Lauf, sorgen für die nötige Präzision und eine optimale Kraftübertragung auf den Bolzen beim Schießen. Nur so kann die Black Ant ihre beeindruckenden Pfeilgeschwindigkeiten von bis zu 370 fps (ca. 406 km/h) aus den 185 lbs Zuggewicht herausholen.

Komplettiert wird die Armbrust durch einen stabilen Pistolengriff, eine Picatinny-/Weaverschienen für Zubehörteile wie z.B. ein Zielfernrohr und einen taktischen Griff, mit integriertem Dry-Fire-Inhibitor Sicherheitssystem, dass die Armbrust vor Beschädigungen durch Leerschüsse schützt und einen Fussbügel zum leichteren Spannen der Armbrust.


Technische Daten:
Zuggewicht: 185 lbs
Pfeilgeschwindigkeit: ca. 370 fps (ca. 406 km/h)
Gesamtlänge: 36 1/4 Zoll (ca. 92 cm)
Breite: 21,5 Zoll (ca. 54,6 cm)
Gewicht: 3,4 kg (ohne Zubehör)
Wurfarme: gepresstes Fiberglas
Schaft: hochwertiger Kunststoff

Farbe: Black oder Green Camo


Lieferumfang:

Armbrust
4x20 Zoll Aluminiumbolzen
Sehnenwachs

Das auf dem Foto gezeigte Zubehör, wie z.B. Zielfernrohr und Köcher, sind optional erhältlich.

Bewertungen (1)

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Ausprobieren lohnt sich Thomas H., 21.01.2017

Die Black Ant ist für Einsteiger absolut eine gute Wahl. Die Bedienung ist simpel, die Durchschlagkraft beeindruckend. Eine Kindersicherung ist überflüssig da das Spannen ohne Übung selbst für einen Erwachsenen Mann ordentlich Muckis braucht (ohne Handschuhe gibts Striemen).
Das Einschießen der zusätzlich bestellten Zieloptik erfordert viel Mühe und Einfallsreichtum, sollte daher eher gleich mitbestellt werden. Wenns passt gibt es bei ruhiger Hand ordentlich Ergebnisse bis 50m (weiter hab ichs noch nicht versucht).
Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.