Menu
   

Weitere Variationen wählen

SET BEIER Aponi - Hybridbogen - 58 Zoll - 15-40 lbs

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L21+BE1474
  • Lagerstatus: Wird für Dich bestellt
Wird geladen ...

  • Hand
  • Zuggewicht
Kategorie:
Zuggewicht in lbs:

Beschreibung

BEIER Aponi Hybridbogen - 58 Zoll - 15 - 40 lbs

Der Aponi - der erste Hybrid aus dem Hause Bogensport Beier.

Was zeichnet einen solchen Hybrid-Langbogen aus? Es ist die gelungene Kombination aus Recurve- und Langbogen. Durch sein kleines Langbogen-Mittelteil bringt er einerseits die Leichtigkeit des Langbogens mit und durch die stark reflexen Wurfarme andererseits, die Schnelligkeit des Recurvebogens. Ein solcher Hybridbogen weist auch schon bei niedrigeren Zuggewichten hohe Pfeilgeschwindigkeiten auf und begeistert durchweg mit seinem ergonomischen Auszugsverhalten.

Ausgestattet ist der Aponi mit einem schmeichelhaften Pistolengriff aus Esche mit fühlbarem Früh- und Spätholz. Dies mach den Griff ?begreifbarer? - man fühlt vom verabreiteten Holz eben mehr, er ist nicht einfach nur glatt!
Die Wurfarme sind stark reflex/deflex gearbeitet, ausgelegt für hohe Pfeilgeschwindigkeiten. Das Kernlaminat ist aus karbonisiertem Bambus, das leicht und biegsam ist und super Wurfeigenschaften hat.

Der Indische Apfel Tineo schmückt die Wurfarme unter seinem Klarglaslaminat. Die Tips sind aus Walnuss mit Micarta unterlegt, was den Bogen Fast Flight tauglich macht. Die empfohlene Standhöhe beträgt 7 bis 7 ½ Zoll und die maximale Auszugslänge beträgt 30 Zoll.

Technische Daten:
Bogenlänge: 58 Zoll (ca. 147cm)
Zuggewicht: 15 - 40 lbs
Maximale Auszugslänge: 30 Zoll
Standhöhe: 7 - 7.5 Zoll

Hand:
Rechts- oder Linkshand

Rechtshand oder Linkshand:


Es ist immer die sehnenziehende Hand entscheidend. Wenn Sie den Bogen in der linken Hand halten und mit Rechts ausziehen (wie ein normaler Rechtshänder), dann benötigen Sie einen Rechtshandbogen, ansonsten ist es umgekehrt (meist bei Linkshändern).

Lieferumfang der Sets


Traditional Set III (Preis bei Einzelkauf: ca. 43,- EUR)

- Schiesshandschuh aus Leder
- Seitenköcher aus Leder (Pfeile nicht im Set-Lieferumfang enthalten)
- Armschutz aus Leder
- Traditionelle Pfeilauflage
- Zielscheibenauflage


Traditional Set IV (Preis bei Einzelkauf: ca. 65,- EUR)

- Schiesshandschuh aus Leder
- Seitenköcher aus Leder (Pfeile nicht im Set-Lieferumfang enthalten)
- Armschutz aus Leder
- Traditionelle Pfeilauflage
- Zielscheibenauflage
- Spannschnur aus Leder
- Schutzhülle ca. 175 cm


Traditional Set PLUS (Preis bei Einzelkauf: ca. 134,- EUR)

- Schiesshandschuh TOP GLOVE
- Rückenköcher aus stabilem Leder
- Traditioneller Armschutz BONE
- Bogenhülle Leder DELUXE
- Sehnenmaßstab Cartel PRO
- Nockpunktzange CARTEL
- Traditionelle Pfeilauflage
- 2 Nockpunkte
- Zielscheibenauflage 60cm
- Spannschnur
- Sehnenwachs

Bewertungen (1)

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

1a Bogen Helga K., 06.09.2016

Bis jetzt habe ich nur Recurve geschossen. Den Ragim Mountain Lion, der es mit der Verarbeitung dieses Bogens nicht aufnehmen kann, und einen ehemaligen EYamaha Recurve Wettkampfbogen (66/26), beides sehr leichte Bögen, aber der Aponi (58/25) ist durch das hauptsächlich verarbeitete Bambus noch mal ein ganzes Ende leichter, mit einem überraschend weichen Auszug und einer wahnsinns Beschleunigung. Ich bin beeindruckt. Er lässt allerdings durch sein praktisch nicht vorhandenes Eigengewicht auch keine Fehler zu.
Die Sehne liegt durch die Hybridform nicht an den Wurfarmen an, deshalb keine störenden Geräusche der Sehne, Dämpfer
(Puschel) in der Sehne sind nicht nötig. Die Pfeile werden direkt auf die Pfeilauflage des Bogens gelegt und abgeschossen, was wider Erwarten sehr einfach ist. Fast Flight tauglich, das macht Spaß. Ein echter Spaßmacher dieser Bogen. Ich bin sehr zufrieden, habe den Bogen vor Ort in Anklam ausprobiert und fühle mich gut beraten durch Herrn Kühn und Bogen Sport Welt.