JACKALOPE - Moonstone - 60 Zoll - One Piece Recurvebogen - 30-60 lbs

Artikelnummer: L125+JLMNOP

Kategorie: Recurvebögen

249,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Sperrgut-Überlänge)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

JACKALOPE Moonstone - Geheimnisvoll und faszinierend!

Geheimnisvoll und faszinierend, mit diesen Worten sind die JACKALOPE Moonstone Bögen wohl am besten beschrieben. - Faszinierend durch das elegante Äußere des Griffbereichs, das trotz der dunkelgrauen, fast schon schwarzen Farbgebung, die Maserung des Holzes erkennen lässt. Geheimnisvoll durch die Kräfte die dem Namensgeber des Bogens, dem Mondstein zugesprochen werden. Er hilft, emotionale Spannungen abzubauen, von Ängsten zu befreien und fördert die Intuition und Entschlossenheit.

Natürlich ist es nicht nur die Optik, die besticht: Das neue Mitglied der Jackalope Archery Familie ist eine Weiterentwicklung unseres beliebten Malachites. Das Griffstück wurde modifiziert, so dass der Handschock noch verringert werden konnte, ohne die großartigen Schusseigenschaften zu beeinträchtigen. Du bekommst also eine schnellen, präzisen Bogen, der noch ruhiger und schwingungsärmer ist.

Das innovative Dymondwood - eine hochstabile Verbindung aus mehreren Lagen Holz und Epoxidharz - welches im Griffstück verarbeitet ist, absorbiert Schwingungen und lässt ein schnelleres, gleichmäßigeres Schiessen zu. In Verbindung mit den Wurfarmen aus schwarzem Fiberglaslaminat und einem Kern aus hochwertigem Ahornholz entsteht ein faszinierender Bogen, der gute Stabilität, ausgezeichnete Leistungen und ein breit gefächertes Angebot an Zuggewichten bietet.

Der Moonstone ist mit seinen 60 Zoll ein gelungener One Piece Recurvebogen, der dich beim Schießen im Freien, mit der Natur verschmelzen lässt.

JACKALOPE - Die neue Marke im Bogensport

Moderne, hochwertige Materialien und die schlichte Eleganz des Bogensports. - Das ist JACKALOPE, die neue, innovative Marke im Bogensport. Qualitativ hochwertig verarbeitet und hergestellt, steht Jackalope für eine ganze Reihe von wundervoll gearbeiteten Lang-, Recurve- und Hybridbögen, sowie verschiedene Schutzwaren und diverses Zubehör.

Bei JACKALOPE findet ihr alles, was ihr für diesen, euren Sport benötigt. Und das in einer anspruchsvollen Optik, dessen Design sich nicht auf die Bögen beschränkt, sondern in sämtlichen Zubehörartikeln fortgeführt wird. Wo sonst, kann man sein Zubehör auch farblich passend zum Bogen wählen? Nur bei Jackalope!

Als Ausdruck des Vertrauens in die eigenen, handwerklichen Fähigkeiten, gewährt die Marke JACKALOPE auf alle ihre registrierten Bögen 30 Jahre Garantie. Worauf wartet ihr noch? Überzeugt euch selbst von der Qualität von JACKALOPE.


Als Rechts- oder Linkshandmodell verfügbar.


Material:
Mittelstück: Dymondwood
Wurfarme: Ahorn mit Schwarzglas
Tips: Bakelite


Technische Daten:

 

Bogenlänge

Zuggewicht
(wählbar in 5 lbs Schritten)

empfohlene
Standhöhe

Sehne

Material
(Mittelstück)
Material
(Wurfarme)

JACKALOPE
- Moonstone -
One Piece
Recurvebogen

60 Zoll

30 - 60 lbs

8,5 - 9 Zoll

Dacron

Dymondwood

Ahorn, Schwarzglas (Black)
Tips: Bakelit
(Fast Flight tauglich)




Lieferumfang:
1x Bogen mit Sehne

 

Merkmale
Bogenlänge:
Versandgewicht:
1,80 Kg
Artikelgewicht:
1,40 Kg
Überlänge:
Überlänge
Garantie:

Dieser Artikel verfügt über eine Herstellergarantie. Informationen zur Garantielaufzeit und deren Bedingungen findest du hier:

https://www.bogensportwelt.de/bogensport_garantien

Rechtshand oder Linkshand?

Bestimmung der Zughand

Als Zughand wird die Hand bezeichnet, welche die Sehne zieht. Das heißt, ein Rechtshandbogen wird in der linken Hand gehalten und mit der rechten Hand ausgezogen.

Die Bestimmung der persönlichen Zughand hat weitaus weniger damit zu tun, ob man Links- oder Rechtshänder ist, als man anfänglich annehmen mag. Es geht vielmehr darum, das dominante Auge zu bestimmen. Mit dem dominanten Auge wird gezielt. Dadurch ergibt sich dann automatisch die Zughand.

Unter dem Begriff des dominanten Auges versteht man das Auge, dessen Sehinformationen alles überlagert. Würde ein Schütze versuchen, mit dem anderen Auge zu zielen, müsste er das dominante Auge zukneifen.

Zur Bestimmung des dominanten Auges gibt es zwei Möglichkeiten: Zum Einen ist es das Auge, dem generell der Vorzug gegeben wird, beispielsweise beim Blick durch den Sucher einer Kamera, durch den Türspion oder ähnlichen Situationen. Zum Anderen gibt es eine kleine Übung, mit der sich das dominante Auge zweifelsfrei bestimmen lässt:
  • Die Arme werden ausgestreckt und mit Daumen und Zeigefingern beider Hände ein Dreieck gebildet.
  • Durch das Dreieck wird ein kleines Ziel anvisiert, beispielsweise eine Steckdose oder ein Schrankknauf. Dieses Objekt wird fokussiert.
  • Die Hände werden jetzt langsam zum Gesicht geführt, ohne, dass das Zielobjekt aus dem Fokus genommen wird.
  • Das Dreieck aus Daumen und Zeigefingern wird unwillkürlich zu einer Gesichtshälfte tendieren und in dieser liegt auch das dominante Auge.

Sollten Dominanz von Auge und Hand nicht übereinstimmen, sollte der Bogen trotzdem nach Augendominanz ausgewählt werden. Die Arme lassen sich problemlos auf die neue Zughand umtrainieren, das Auge nicht.

Noch mehr Informationen zur Wahl des richtigen Bogentyps, des passenden Zuggewichts und der geeigneten Pfeile gibt es hier: Kleine Einführung in den Bogensport

Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: