Menu
   

Weitere Variationen wählen

BEARPAW Feather Pointer 12er Pack

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L10+18020
  • Lagerstatus: Auslaufartikel - Nur solange der Vorrat reicht!
  • Unser Preis: 2,78 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Email+Brief)
Wird geladen ...

  • Farbe
Kategorie:

Beschreibung

BEARPAW Feather Pointer

Die Feder Pointer sind bereits bei vielen Bogenschützen unter dem Namen "Tracer" bekannt. Sie werden benutzt um den Pfeilflug sichtbar zu machen und um den Treffer auch bei weiten Schüssen im Ziel zu erkennen. Durch die äußerst feine und dünne Beschaffenheit dieser Naturfeder verliert der Pfeil auch nur ein Minimum an Energie.

Packungsinhalt: 12 Stück

Farbe: orange, rosa oder fluor gelb

Bewertungen (2)

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 2 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Ein nützliches etwas für den Pfeil Ralph Norbert S., 17.06.2015

Ich habe die Tracer auf einem Turnier gesehen.
Da ich zusammen mit meinem Sohn auf die 3D - Jagd ziehe habe ich Anfangs die Individualisierung der Pfeile im Blick gehabt.
Wir schießen beide mit dem 700 GT Warrior. Da ich meinem Sohn meinen Bogen vererbt habe, mit den selben Federn. Also farbige Tracer dran. Ansonsten ist der Unterschied von 15gn Spitzengewicht schwer zu sehen.
Nachdem Ich jetzt eine Weile mit Tracer schieße, möchte ich die nicht mehr missen.
Ich sehe wo ich hin geschossen habe. Egal ob auf die Scheibe oder im 3D Parcour. das macht die Korrektur schon nach dem ersten Schuß möglich. Nicht erst bei der Trefferaufnahme.
Die Klebemontage ist etwas trikky. Aber machbar.
Am besten erst die Daunenfeder kleben - wickeln.
Dann drei - vier - mal schießen, damit sich die Feder formt.
Dann schön rund verputzen.
Es soll ja auch bisschen schick aussehen.
Sieht gut aus und macht Sinn.

Nie mehr ohne im Wald Steffen D., 19.10.2014

Seit dem wir unsere Pfeile für das 3D-Schießen mit den Tracern ausgestattet haben, haben wir noch nicht einen Pfeil in Wald und Flur verloren.

Das alleine sollte schon Grund genug sein. Aber noch viel wichtiger finde ich, dass man Flugbahn des Pfeils nachverfolgen kann und auch bei weit entfernten Zielen sieht, wo man getroffen hat. Dadurch konnte ich meine Leistung beim instinktivschießen nochmal deutlich steigern.