Menu
   
Spleiß- und Selfnockwerkzeug mit verzinker Oberfläche Spleiß- und Selfnockwerkzeug mit verzinker Oberfläche

Spleiß- und Selfnockwerkzeug mit verzinker Oberfläche

  • bestellbar
  • ArtikelNr.: L21_BE822
  • Lagerstatus: Lagernd
  • aktuelle Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Spleiß- und Selfnockwerkzeug mit verzinker Oberfläche

Unser neues Werkzeug ist die konsequente Weiterentwicklung des altbekannten Multispleissers und des Self Nockers. Ziel war, die Funktionen der beiden Werkzeuge in ein einziges Werkzeug zu packen. Das ist uns auch gelungen. Dies war notwendig, da die Hülsen des Self Nockers oft gebrochen sind, worüber niemand erfreut war.
Mit diesem Werkzeug kann man: gebrochene Pfeile reparieren, Pfeilschäfte verlängern und sie gegebenenfalls mit Vorderschäften versehenen. Nach dem Bearbeiten der Schaftenden können diese Teile auch mit dem Werkzeug - nach Aufbringung des Leims - durch Verpressung sehr genau zusammengefügt werden.
Darüber hinaus kann das Werkzeug zur Herstellung von Self-Nocken verwendet werden: Schaft einspannen, das Ganze in einem Schraubstock fixieren und mit Säge und Feile die Sehnenkerbe anbringen.

Bewertungen (1)

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Gutes Multifunktionsgerät Sebastian A., 27.05.2016

Nocken lassen sich ganz leicht herstellen und sind mittig vom Schaft. Geht mit einer Fliesensäge ratzfatz. Beim Spleißen sollen man den Schaft einspannen und dann runterschleifen, dabei ist darauf zu achten das man seitlich zur Faser schleift, sonst bekommt man Berge und Täler gratis. Beim zusammenleimen kann man die beiden Schäfte in dem Werkzeug einspannen, so ist er gerade. Steht leider nicht in der beiligenden Beschreibung.
Da verzinkte Oberfläche ist nach der ersten Anwendung schon Flugrost zu erkennen, aber schränkt nicht die Funktionalität ein.