Menu
  • Fiberglaspfeile

    Fiberglas - Modernes Pfeilmaterial

    Seit wann die Menschen Pfeil und Bogen nutzen, lässt sich wissenschaftlich nicht exakt belegen. Fest steht jedoch, dass beide Gegenstände in ihrer ursprünglichen Form aus Holz gefertigt wurden. Ende des 18. Jahrhunderts entdeckte man das Bogenschießen als faszinierende Freizeitbeschäftigung und moderne Sportart wieder und löste damit einen regelrechten Boom bei der bis heute andauernden Entwicklung von neuem Bogenmaterial aus. Die Verwendung von Fiberglas für Pfeile und Bögen begann nach 1945. Das Wort Fiberglas ist ein Anglizismus, der sich aus dem englischen Wort für Glasfaser fiberglass bzw. fibreglass gebildet hat. Dabei handelt es sich um einen glasfaserverstärkten Kunststoff, kurz GFK genannt.

    Der Fiberglaspfeil ist der ideale Pfeil für Einsteiger. Fiberglaspfeile sind haltbar und verbiegen nicht. Sie können aber zerbrechen. Deshalb sollte jeder Pfeil vor dem Schuss geprüft werden. Für fortgeschrittene Schützen, die ihr Trefferbild und ihre Technik kontinuierlich verbessern wollen, sind Fiberglaspfeile nicht geeignet.

Fiberglaspfeile

Fiberglaspfeile bei BogenSportWelt.de

Fiberglaspfeile gibt es bei BogenSportWelt.de in verschiedenen Ausführungen und Designs. Der Fiberglaspfeil "ECO" ist der ideale Pfeil für Bogensport-Anfänger. Er ist sehr widerstandsfähig und verzeiht somit den einen oder anderen Fehler des Bogenschützens. Als Komplettpfeil geliefert, verfügt er bereits über eine Blechspitze, eine Befiederung mit 3 Zoll langen Naturfedern in Parabolform und eine Kunststoffnocke. Der ECO ist in verschiedenen Längen erhältlich und eignet sich hervorragend für Lang- und Recurvebögen bis 40 lbs Zuggewicht.

Bei Kindern und Anfängern, besonders bei gelegentlichem Schießen auf allerlei Ziele außerhalb von fachlicher Aufsicht, sind Sicherheitsaspekte dringend zu beachten. Der "IDV Larp Sicherheitspfeil" ist dafür hervorragend geeignet. Er besitzt einen aerodynamischen praktisch unzerstörbaren Sicherheitskopf aus Polyurethanschaum, mit außergewöhnlichen Dämpfungseigenschaften und augensicherem, trittfesten Inlay aus schlagzähem Spezialkunststoff. Mit hoher Präzision und einer durch optimierte Flugeigenschaften erzielbaren Reichweite über 50 m bei nur 25 lbs und 28 Zoll Auszug garantiert dieser Fiberglaspfeil sicheren Spielspaß.

Darüber hinaus ist dieser Pfeil mit einer speziell durch den Hersteller abgeschlossenen Produkt-Haftpflichtversicherung ausgestattet, die dir die Sicherheit eines praktisch risikofreien Produktes gibt.

Fiberglaspfeile und ihre Eigenschaften

Pfeilschäfte aus Fiberglas gibt es in Röhrenform und als Vollmaterial. Fiberglaspfeile sind im Spaß- und Hobbybereich die kostengünstigste Pfeilvariante insbesondere für Kinder und Bogensporteinsteiger. Im Leistungssport jedoch konnten sie sich nicht etablieren. Dort ist das hohe Gewicht der Fiberglaspfeile eindeutig von Nachteil, beim Bogenfischen wiederum ein Vorteil. Hier sind Fiberglaspfeile die erste Wahl.

Fiberglaspfeile sind extrem haltbar, schwer und aufgrund ihrer Masse von hoher Durchschlagskraft. Ein solcher Pfeil verträgt durchaus auch härtere Gangarten und den Aufschlag auf harte Untergründe. Bei Verschleiß lassen sich Befiederung und Spitze ersetzen. Der Pfeilschaft hingegen behält seine glatte und absolut gradlinige Form und dies garantiert über einen sehr langen Zeitraum.